-- Anzeige --

E-Autohersteller Aiways: Konzentration auf Europa

Aiways
Im Heimatmarkt China ist man eher teuer, in Europa zählt Aiways hingegen zu den vergleichsweise günstigen E-Auto-Anbietern.
© Foto: Aiways

Im Heimatmarkt China ist man eher teuer, in Europa zählt Aiways hingegen zu den vergleichsweise günstigen E-Auto-Anbietern. Das will das Unternehmen stärken nutzen.


Datum:
01.08.2023
Autor:
SP-X
Lesezeit:
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der chinesische E-Autohersteller Aiways will sich künftig vornehmlich auf den europäischen Markt konzentrieren. Das Engagement in der Heimat soll sich im Wesentlichen auf die Betreuung der Bestandskunden und ihrer Fahrzeuge beschränken, wie das Unternehmen aus Shanghai mitteilt. Preislich will Aiways mit der Konkurrenz in China nicht mithalten, in Europa sieht sich die Marke hingegen besser aufgestellt.

In Deutschland startet das Angebot der Chinesen mit dem ab knapp 40.000 Euro angebotenen Elektro-SUV Aiways U5. Nach Abzug der Prämie bleiben davon aktuell knapp 33.000 Euro übrig. Der sehr geräumige Mittelklasse-Crossover kommt mit einer 62 kW großen Batterie auf bis zu 410 Kilometer Reichweite (WLTP). Alternativ ist die etwas schnittigere Coupé-Variante U6 zu haben. Zu den Wettbewerbern zählen unter anderem Skoda Enyaq, Tesla Model Y und Hyundai Ioniq 5.

Aiways war 2020 in Deutschland mit einem neuartigen Vertriebskonzept gestartet. Anstatt seine E-Autos über den klassischen Autohandel zu verkaufen, wurde die Elektromarktkette Euronics für den Vertrieb gewonnen. Die Zusammenarbeit endet nun, aktuell gibt es die Fahrzeuge nur noch über die Webseite des Händlers.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.