-- Anzeige --

Corona-Jahr: Autodoc bekräftigt Umsatzprognose

Autodoc sieht sich als größter Online-Teilehändler Europas.
© Foto: obs/Autodoc GmbH

Dass der Online-Handel in Zeiten von Corona boomt, zeigt sich auch beim Teilespezialisten Autodoc. Nach den ersten drei Quartalen haben die Berliner bereits fast so viel erlöst wie im Gesamtjahr 2019.


Datum:
08.12.2020
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Trotz Corona-Krise schreibt Autodoc seine Wachstumsgeschichte fort. Der Online-Händler für Autoteile und -zubehör steigerte in den ersten drei Quartalen des laufenden Geschäftsjahres den Umsatz auf über 600 Millionen Euro. 2019 waren es in diesem Zeitraum 434 Millionen Euro. Man gehe fest davon aus, dass Autodoc bis zum Jahresende das angekündigte Umsatzziel von 800 Millionen Euro erreichen werde, sagte Geschäftsführer Alexej Erdle einer Mitteilung zufolge. Im vergangenen Jahr lagen die Gesamterlöse bei 615 Millionen Euro.

Den Angaben zufolgte liefen die Geschäfte besonders stark in den Kernmärkten Deutschland und Frankreich. Dort legte Autodoc um über 50 Prozent zu. In Großbritannien betrug das Umsatzplus sogar mehr als 80 Prozent. Auch die beiden Eigenmarken "Stark" und "Ridex" hätten maßgeblich zur überdurchschnittlichen Geschäftsentwicklung beigetragen, hieß es.

Autodoc hatte erst in der jüngeren Vergangenheit seine Angebotspalette erweitert. Diese aufstrebenden Geschäftssparten haben sich laut Erdle positiv entwickelt. Dazu zähle das Reifengeschäft, das seinen Umsatz gegenüber den drei ersten Vorjahresquartalen habe verdreifachen können. Im noch in der Startphase befindlichen Bereich Motorradteile habe es fast eine Verdoppelung der Erlöse gegeben. (asp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.