Control-Expert: Neue Technologie verkürzt Schadenabwicklung

Control-Expert hat ein Patent für die automatisierte Bilderkennung bei der Kfz-Schadenerfassung erhalten.
© Foto: Control-Expert

Der digitale Schadendienstleister hat eine Technologie entwickelt, die auf Basis Künstlicher Intelligenz die Schadenhöhe mit Hilfe von Bilddaten ermitteln kann. Das Verfahren soll den Ablauf der Schadenentwicklung deutlich verkürzen.

Die Kfz-Schadenabwicklung nimmt in der Regel mehrere Wochen in Anspruch. Control-Expert hat sich jetzt seine Technologie der automatisierten Schadenerfassung mit Hilfe von Bilddaten patentieren lassen. Das Verfahren basiert auf dem Einsatz Künstlicher Intelligenz (KI) und soll den Schadenprozess deutlich verkürzen – bei Beibehaltung bzw. Steigerung der Qualität. Das gab der Branchendienstleister am Mittwoch in Langenfeld bekannt.

Mit der Erteilung des Patents nehme das Unternehmen nun auch offiziell die Vorreiterrolle auf dem Gebiet der automatisierten Bilderkennung bei der Kfz-Schadenerfassung ein, sagte Andreas Witte, CTO von Control-Expert. Das Verfahren setze ganz vorn im Schadenprozess an und habe große Auswirkung auf das Kundenerlebnis, so der Leiter der Abteilung für Forschung & Entwicklung.

So funktioniert die Technologie: Anhand von am Unfallort erstellten Fotos lässt sich mittels KI für eine Vielzahl vorbestimmter Fahrzeugzonen zunächst feststellen, ob eine Beschädigung vorliegt. Basis dafür ist die Verwendung einer eigenen, mit Millionen von Schadenbildern bestückten Datenbank. Die Ergebnisse über die Schadenhöhe sollen binnen weniger Sekunden vorliegen – und damit auch die Entscheidung darüber, ob eine Instandsetzung durchgeführt werden kann oder eine Erneuerung erforderlich ist. In komplexeren Fällen erfolgt nachgelagert eine Bewertung durch firmeneigene Kfz-Spezialisten.

Die automatisierte Bilderkennung stelle bei Control-Expert längst eine Kerntechnologie dar, betonte Witte. Sie sei beispielsweise Ausgangspunkt der "Intelligenten Schadensteuerung", bei der die per Smartphone, Tablet und Computer übermittelten Schadenfotos binnen Sekunden die KI-basierte Analyse durchlaufen. (tm)

HASHTAG


#Control-Expert

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.