-- Anzeige --

Castrol Deutschland: Führungswechsel im Autohaus- und Werkstattgeschäft

Michael Hansen (l.) und Gerhard Wolf
© Foto: AUTOHAUS/Castrol

Nach 33 erfolgreichen Jahren ist für Michael Hansen bei Castrol Schluss. Er will sich beruflich neu orientieren. Nachfolger wird Gerhard Wolf.


Datum:
25.11.2021
Autor:
rp
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Bei der Castrol Germany GmbH endet eine Ära: Michael Hansen verlässt nach 33 Jahren den Schmierstoffanbeiter. Der Leiter des deutschen OEM/FWS Autohaus- und Werkstatt-Geschäftes übergibt die Aufgabe mit Wirkung zum 1. Dezember 2021 an Gerhard Wolf. Das gab Castrol am Donnerstag in Hamburg bekannt.

Hansen stieß 1989 zum Castrol-Mutterkonzern BP. Er übte seit seinem Eintritt mehrere Führungspositionen aus, unter anderem als Geschäftsführer der Deutschen Castrol Vertriebsgesellschaft. Zuletzt verantwortete er den Ausbau des OEM/FWS Autohaus- und Werkstattgeschäfts für die Marken Aral und Castrol.

Hansen verlasse Castrol auf eigenen Wunsch und in Freundschaft, um sich beruflich neu zu orientieren, hieß es. Noch bis zum 30. Juni 2022 werde er weiterhin dem deutschen und europäischen Leadership-Team angehören.

Wolf ist seit 37 Jahren im Schmierstoffbereich der BP-Gruppe tätig und gilt mit dem deutschen Vertriebsteam seit langem als eng vernetzt. Aktuell ist er für das Autohaus- und Werkstattgeschäft in der Schweiz und Österreich zuständig, die Verantwortung für den deutschen Markt übernimmt er zusätzlich. In dieser neuen Funktion berichtet Wolf an den Automotive Sales Director D-A-CH, Christian Lau.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.