-- Anzeige --

Motorölstand: Castrol startet "Ölstand-Challenge"

Castrol hat eine "Ölstand-Chalenge" gestartet.
© Foto: Castrol

Einer Umfrage zufolge kontrolliert nur ein Viertel der Fahrzeugbesitzer regelmäßig den Motorölstand. Castrol geht davon aus, dass rund ein Fünftel der Autos in Deutschland einen zu niedrigen Ölstand haben. Um Schäden zu vermeiden, startet der Schmierstoffspezialist jetzt eine "Ölstand-Challenge".


Datum:
18.10.2021
Autor:
tm
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In einer Umfrage fand der Schmierstoffhersteller Castrol kürzlich heraus, dass nur ein Viertel der Fahrzeugbesitzer wie empfohlen einmal im Monat den Ölstand kontrolliert. Ein weiteres Viertel überprüft den Ölstand nicht selbst, sondern lässt dies einmal in Jahr im Rahmen des jährlichen Werkstattservices vornehmen. Um dem entgegenzuwirken und die Motorleistung zu erhalten, hat Castrol nun eine "Ölstand-Challenge" ins Leben gerufen.

Der korrekte Ölstand stellt die optimale Schmierung des Motors und damit eine maximale Kraftstoffersparnis sicher. Dadurch lassen sich auch die CO2-Emissionen reduzieren und die Lebensdauer des Motors verlängern. Castrol schätzt, dass 21 Prozent der Autos auf Deutschlands Straßen einen zu niedrigen Ölstand haben. Bei acht Prozent können sogar Schäden bevorstehen, weil der Stand unter Minimum ist.

Die "Ölstand-Challenge" soll hier als Anreiz für die Fahrer sein. Teilnehmende Werkstätten bieten kostenlose Checks und auf der Castrol-Webseite gibt es Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur selbst durchgeführten Kontrolle. Über die Seite www.castrol.de/oscanmeldung können sich Fahrer zudem für eine regelmäßige Ölstands-Check-Erinnerung anmelden und eines von 200 kostenlosen Castrol Nachfüllsets inklusive einem Liter Motorenöl gewinnen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.