-- Anzeige --

Batterie-Recycling: Forscher stellen Demontage-Roboter vor

Der Roboter kann unterschiedliche Batterien demontieren.
© Foto: Fraunhofer IPA

Mit dem Hochlauf der E-Mobilität gewinnt das Recycling alter Akkus an Bedeutung. Die Forschung arbeitete bereits an der Automatisierung.


Datum:
05.11.2021
Autor:
SP-X
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Demontage alter E-Auto-Batterien soll künftig zu großen Teilen von Maschinen übernommen werden. Das Fraunhofer Institut IPA hat nun einen Roboter entwickelt, der Akkus unterschiedlicher Hersteller in ihre Bestandteile zerlegen kann. Dabei geht es vor allem um das Trennen von Kabeln, Steckern, Schrauben und Batteriezellen.  

Der Roboter-Arm schraubt zunächst den Deckel der Batterie auf und analysiert anschließend per Kamera und Bildverarbeitungs-Software das Innenleben. Die Künstliche Intelligenz kann auch auf Schwierigkeiten reagieren: Wo der Schraubendreher – etwa wegen Korrosion - nicht weiterhilft, greift der Roboter zur Fräse. Sollte sich der Akku entzünden, schiebt der Roboter die Einzelteile in ein Löschbad.  

Die Forscher wollen den Roboter nun weiter entwickeln. In Kürze soll ein Demonstrator präsentiert werden. Darüber hinaus sind ergänzende Lösungen geplant, um die demontierten Teile wiederzuverwenden oder zu recyceln.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.