Autozum 2019: ZF stellt digitale Transformation in den Fokus

Am ZF-Stand werden beispielsweise Electric Blue Bremsbeläge für elektrische Fahrzeuge der Marke TRW gezeigt.
© Foto: ZF

Erstmals präsentiert sich ZF auf der Autozum 2019 mit einem eigenen Stand. Im Fokus steht die digitale Transformation im Automotive-Markt.

ZF ist erstmals mit einem eigenen Stand auf der Messe Autozum 2019 vertreten, die vom 16. bis 19. Januar in Salzburg stattfindet. Im Fokus der Messe stellt der Technologiekonzern die digitale Transformation im Automotive-Market. In Halle 10 am Stand 0612 zeigt ZF laut Mitteilung sein Produktportfolio der Marken TRW, Sachs und Lemförderer sowie Servicelösungen.

So können Besucher die Step-by-Step Werkstatt-App "ZF Smart Service" interaktiv kennenlernen. Sie unterstützt Werkstätten bei der effizienten und intuitiven Durchführung von Wartungs- und Reparaturprozessen. "Mit ZF Smart Service haben wir einen 'digitalen Schraubendreher' entwickelt, der den Ansprüchen der Werkstatt von Morgen gerecht wird", erklärte Helmut Ernst, Leiter der Division Aftermarket. Der Verkaufsstart in Österreich werde aktuell noch vorbereitet.

Mit Hochvolt-Trainings zum zertifizierten Experten

Direkt neben dem ZF-Stand können Interessenten beim österreichischen Ersatzteil-Großhändler und ZF Aftermarket-Partner Birner GmbH das Hochvolt-Training von ZF Aftermarket live miterleben und sich über die Inhalte des modular aufgebauten "blended learning" Konzepts informieren. Die wesentlichen Elemente seien dabei Schlüsselkompetenzen für den sicheren Umgang mit Elektro-Fahrzeugen sowie der fachmännische Einsatz von Spezialwerkzeug und die sichere Gestaltung von Wartungs- und Reparaturprozessen. Das Training berücksichtigt alle Vorgaben der Berufsgenossenschaft und bietet den Teilnehmern durch die Kombination von E-Learnings und Präsenzveranstaltungen maximale Effektivität und Flexibilität, so ZF.

Am Birner-Stand sind zudem zwei High-Tech-Komponenten für Motorsport-Bereich ausgestellt. Das Ersatzteile-Portfolio zeigt ZF am eigenen Stand - beispielsweise TRW Electric Blue Bremsbeläge für elektrische Fahrzeuge, Sachs Zweimassenschwungräder für Hybridgetriebe oder auch Lemförder Hightech-Pendelstützen. (tm)

HASHTAG


#ZF

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.