-- Anzeige --

Auto-Apps im Test: Neugierige Schnüffler

Die Connected Car-Systeme der Autobauer senden meist mehr Nutzer-Infos als nötig an die Konzern-Computer.
© Foto: BMW

Vernetzung verspricht dem Autofahrer Sicherheits- und Komfortgewinn. Am meisten profitieren jedoch bislang die Fahrzeughersteller von der neuen Technik.


Datum:
05.10.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Smartphone-Apps der Autohersteller sollen den Pkw smart machen. Klüger werden jedoch vor allem die Anbieter, wie die Stiftung Warentest herausgefunden hat. Denn die Apps senden meist mehr Nutzer-Infos als nötig an die Konzern-Computer.

Bei allen 13 getesteten iOS- und Android-Apps bewerteten die Experten das Datensendeverhalten als kritisch. So übermitteln etwa zahlreiche Apps neben dem Namen des Nutzers und der Fahrgestellnummer dem Standort. Letzterer geht etwa an Google oder Apple, häufig auch an weitere Stellen. Und das unabhängig davon, ob der Nutzer überhaupt im Auto ist. Audis MMI Connect verschickt die Informationen sogar unverschlüsselt, Fiats App kommuniziert heimlich mit Facebook. Transparenz bei der Datensammelei bot keine der Apps. Angaben zum Datenschutz waren teils gar nicht vorhanden, in Fremdsprache oder lückenhaft.

Als Fazit raten die Verbraucherschützer Autofahrern, die vor Schnüffelei sicher sein wollen, auf die Apps zu verzichten. In vielen Fällen dürfte das nicht schwer fallen, handelt es sich bei den Funktionen doch bislang häufig eher um Spielereien als um nützliche Dienste. So lassen sich etwa Tankfüllung oder Reifendruck aus der Ferne anzeigen, Türen entriegeln oder Fahrtziele vom Handy an das Navigationssystem schicken. (sp-x)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.