-- Anzeige --

Airbagjacke von BMW: Jetzt kann jeder Biker Airbags nachrüsten

Die Airbagjacke besteht aus einem Bundle. Neben der Außenjacke gibt es noch eine Weste mit der Airbagtechnik, die übrigens von Alpinestars entwickelt wurde.
© Foto: BMW

Bislang waren Airbags für Motorräder meist an Sensoren am Bike gekoppelt. Das ist bei BMW nicht mehr nötig.


Datum:
29.09.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

BMW bietet ab Oktober ein Sicherheits-Paket aus Jacke und Airbagweste für Motorradfahrer an. Zum Einsatz kommt eine Weste mit einer von Alpinestars entwickelten Airbagtechnik in Kombination mit der "Street Air Dry"-Jacke. Bei Stürzen sollen die Airbags einen erhöhten Schutz des Oberkörpers bieten.

Der Clou bei diesem Airbag-Oberteil-Bundle: Das System funktioniert unabhängig, ohne Sensoren am Motorrad. Die autarke Airbagtechnik von Alpinestars verfügt über einen Algorithmus, der drohende Gefahren mit hoher Präzision erkennen soll und noch vor einem Aufprall sein Schutzsystem selbstständig aufbläst. Vor allem Rücken, Nieren, Brustkorb und Schultern sollen so besser geschützt sein. Funktionieren kann das in der Weste eingearbeitete Airbagsystem allerdings nur in Kombination mit der "Street Air Dry"-Jacke mit geschlossenem Reißverschluss.

Die Jacke wird ab Oktober zum Preis von 1.600 Euro für Damen und Herren in verschiedenen Farbvarianten angeboten. (sp-x)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.