Donnerstag, 12.12.2019
Verkehrsblatt IVW
27.08.2019

¬ IHK-BE

"Luft für Fake-Kats wird immer dünner"

Im Kampf gegen Fake-Kats dringt die IHK-BE auf eine "Abgasuntersuchung unter Last".
© Foto: ProMotor/Volz

Nach einem Hamburger Urteil zu Betrugs-Katalysatoren sieht der Industrie-und Handelskreis Qualitätsstandard Blauer Engel Kat (IHK-BE) neue Chancen, diese Produkte aus dem Markt zu drängen. Die Luft für den Handel und Einbau von Fake-Kats werde jetzt immer dünner, sagte Philipp Schulte, Sprecher des IHK-BE, am Montag in Berlin. Das Landgericht Hamburg hatte entschieden, dass Händler, die Fake-Katalysatoren zur Abschaltung der Abgasreinigung von Fahrzeugen anböten, darauf hinweisen müssten, dass diese im Straßenverkehr verboten seien und dass deren Einbau zum Erlöschen der Betriebserlaubnis führe (Az.: 315 O 421/18).

Die von Initiative und den Überwachungsorganisationen geforderte "Abgasuntersuchung unter Last" mit der Überprüfung der Bauteile zur Minderung der Stickoxidemissionen werde defekte oder minderwertige Katalysatoren entdecken, betonte Schulte. Bei der heutigen AU sei dies noch nicht der Fall.

Nach Ansicht von Schulte ist das Urteil auch für die Marktüberwachungsbehörden der Länder und des Bundes von großer Bedeutung. Im Sinne des Verbraucher-und Umweltschutzes müssten die Aktivitäten der Überwachung und Kontrolle deutlich ausgebaut werden. Der Sprecher Industrie der IHK-BE wies darauf hin, dass Händler von Katalysator-Attrappen jetzt zumindest auf das Verwendungsverbot im Straßenverkehr hinweisen müssen. Zugleich kündigte er Stichproben an.

Der IHK-BE ist ein Zusammenschluss führender Katalysator-Hersteller und Autoteile-Großhändler. Die Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, den fairen Wettbewerb im freien Markt für Austausch-Katalysatoren zu stärken. Mit der Qualitätsoffensive "Blauer Engel" will man ein Gegengewicht zum wachsenden Angebot von Billig-Kats bieten. Der Themenkomplex Fake-Kats und vermeidbare Umweltbelastung wird Gegenstand der Herbst-Offensive des IHK-BE mit Parlamentariern und Überwachungsorganisationen sein. (AH)

 
 

Copyright © 1999 - 2019 by AUTO SERVICE PRAXIS Online (Foto: ProMotor/Volz)

 


 
Zurück Artikel drucken Kommentar abgeben Heft-Abo
 
 
 

Kommentar verfassen

Schon gelesen? Die Top-Nachrichten

Bilder 12.12.2019

¬ Mercedes GLA

Mercedes GLA (2020)

Mehr Platz bei schlanker Linie

Dynamik und Design sollen den Mercedes GLA auch in der zweiten Generation prägen. Diesmal verspricht der Hersteller aber auch mehr Sekundärtugenden. ¬ mehr

12.12.2019

¬ Antriebssparte

Bosch-Mitarbeiter verzichten auf Geld

Weil der Zulieferer im Rahmen des Stellenabbaus bis Ende 2022 betriebsbedingte Kündigungen ausschließt, reduzieren Bosch-Mitarbeiter an zwei Standorten ihre Arbeitszeit und verzichten auf ein Teil ihres Geldes. ¬ mehr

12.12.2019

¬ Personalie

Richard Damm wird neuer KBA-Chef

Führungswechsel im Kraftfahrt-Bundesamt: Der Diplomingenieur Richard Damm wird Nachfolger von Ekhard Zinke, der im Januar 2020 in den Ruhestand geht. ¬ mehr

zum 7-Tage Rückblick

Frage der Woche


Beliebteste Inhalte

  • 06.12.2019 | Klimaziele im Verkehr

    Umweltbundesamt für drastische Maßnahmen

    Mario meint: Immer weiter so - Unsere Wirtschaft wird kollabieren....mehr

  • 21.11.2019 | Licht-Test 2019

    Weniger Blender und "Einäugige"

    R. Luft meint: Und wie sieht es bei den LKW's aus? Es ist seit geraumer Zeit zu beobachten, dass mehr und mehr ...mehr

  • 20.11.2019 | Abgasuntersuchung

    Doppelprüfung sorgt für Ärger

    Rudolf Pfister meint: Hallo zusammen,der Irrsinn geht weiter. Der VW-Konzern betrügt seine Kunden in massiver und vorsät...mehr

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!

Betriebssicherheit

Mitarbeiteranweisungen

Mitarbeiteranweisungen

Schnell vermitteltes Wissen zu wesentlichen Gefahrenquellen in der Werkstatt. ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

"Der Autohaus-Chef"

Unternehmensführung für Realisten!

Der Klassiker der Autohaus-Literatur richtet sich an alle Unternehmer, die ihren Betrieb mit frischen Ideen führen wollen, ohne die Realität aus den Augen zu verlieren. ¬ Jetzt bestellen!