Nissan NV300 und NV400: Neue Antriebsoptionen und mehr Sicherheit

Bei beiden Baureihen wurde die Motorenpalette überarbeitet.
© Foto: Nissan

Nissan hat die Transporter-Modelle NV300 und NV400 überarbeitet. Die Modellpflegemaßnahmen könnten zum Beispiel schaltfaule Fahrer erfreuen.


Datum:
18.11.2019

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Nissan bietet ab sofort seine Kleintransporter NV300 und NV400 mit einigen Neuerungen an. Unter anderem wurde zum Modelljahr 2020 bei beiden Baureihen die Motorenpalette überarbeitet und speziell für den NV300 ein Doppelkupplungsgetriebe ins Programm genommen. Der NV400 erhält zudem neue Assistenzsysteme und ein automatisiertes Schaltgetriebe.

Dem weiterhin als Kastenwagen in zwei Längen sowie als Personentransporter mit neun Sitzen erhältliche NV300 stehen vier Dieselmotoren mit 70 kW / 95 PS, 88 kW / 120 PS, 107 kW / 145 PS sowie 125 kW / 170 PS zur Verfügung. Die stärkeren beiden Zweiliter-Aggregate lassen sich optional mit einem sechsstufigen Doppelkupplungsgetriebe kombinieren. Innen gibt es künftig ein schwarzes statt graues Armaturenbrett sowie Zierrrat in Chromoptik. Das Infotainmentsystem mit Sieben-Zoll-Touchscreen beherrscht zudem die Konnektivitätsstandards Apple Carplay und Android Auto. Die Preise für den NV300 starten bei rund 30.300 Euro.

Beim größeren NV400 kommt ein überarbeiteter 2,3-Liter-Vierzylinderdiesel in den drei Leistungsstufen 99 kW / 135 PS, 110 kW / 150 PS und 132 kW / 180 PS zum Einsatz. Die stärkeren beiden Aggregate sind mit einem automatisierten Schaltgetriebe kombinierbar. Äußerlich ist das neue Modelljahr an einem modifizierten Kühlergrill erkennbar, innen gibt es zudem ein neu gestaltetes Armaturenbrett, welches sich laut Nissan durch eine bessere Ergonomie und neue Verstaumöglichkeiten auszeichnet. Zur Serienausstattung des NV400 gehören künftig Totwinkel- und Seitenwind-Assistent, außerdem ist ein Spurhalte-Assistent optional erhältlich. Die Preise starten bei 36.140 Euro. (SP-X)


Nissan Juke (2020)

Bildergalerie

HASHTAG


#Nissan

Mehr zum Thema


#Nissan

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.