Ford Mustang Cobra Jet: Hammerhart

Vom Ford Mustang Cobra Jet wird es nur 68 Exemplare geben.
© Foto: Ford

Die aktuelle Mustang-Familie wird um ein neues Leistungsmonster erweitert: den Cobra Jet, der auf dem Dragstrip wohl vielen Gegnern seine mächtigen Hinterräder zeigen dürfte.


Datum:
20.08.2018

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



1968 legte Ford in den USA vom Mustang eine Dragster-Version namens Cobra Jet ein, die in vielen Rennen Siege einfahren konnte. Nach dieser Leistungs-Ikone hat der amerikanische Autobauer nun eine neue, auf 68 Exemplare limitierte Dragster-Version des aktuellen Mustangs benannt, die ebenfalls neue Bestmarken in den Asphalt brennen soll.

Beim neuen Mustang Cobra Jet kommt der Coyote-V8 mit einem von 5,0 auf 5,2 Liter erweiterten Hubraum zum Einsatz, den ein großdimensionierter Wipple-Kompressor zu Höchstleistungen animiert. Leistungsdaten gibt es nicht, doch soll das Muskelpaket auf dem Dragstrip die Viertelmeile in knapp über acht Sekunden abhaken und dabei bis auf 150 Meilen pro Stunde - was etwa 240 km/h entspricht - beschleunigen.

Zum besonderen technischen Rüstzeug der Beschleunigungsmaschine gehören eine 9-Zoll-Starrachse hinten, Drag-Race-Dämpfer, ein Vierlenk-Fahrwerk mit Panard-Staben und Stabilisatoren sowie Fallschirm und Überrollkäfig.

Angesichts der extremen Fahrleistungen und einer exklusiv ausgestatteten Kleinserie scheint der Preis von umgerechnet rund 114.000 Euro nicht teuer. Allerdings: Für den Straßenverkehr ist das reine Sportgerät nicht gedacht. (SP-X)


Ford Mustang "Eleanor"

Bildergalerie

HASHTAG


#Rennwagen

Mehr zum Thema


#Ford

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.