Facelift für Mini Clubman: Flagge zeigen

Optional sind nun die Union-Jack-Heckleuchten.
© Foto: Mini

Der Mini Clubman wird leicht aufgefrischt. Käufer können ihren kleinen Kombi nun unter anderem mit diversen britischen Flaggen verzieren.


Datum:
09.05.2019

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Mini verpasst seinem Kleinwagen-Kombi Clubman ein Facelift. Neben einem neuen Front-Design erhält das zuletzt 2015 neu aufgelegte Modell mehr Ausstattungsoptionen – und auf Wunsch die vom Dreitürer bekannten Union-Jack-Heckleuchten. Die Markteinführung erfolgt im Juni zu Preisen ab 24.300 Euro.

Zu erkennen ist der überarbeitete Clubman vor allem am neuen Kühlergrill, der nun nicht mehr von einer sichtbaren Stoßstange durchbrochen wird. Flankiert wird dieser von leicht modifizierten Scheinwerfern, die jetzt dank der optionalen LED-Matrix-Funktion eine variable Ausleuchtung der Fahrbahn ermöglichen. Am Heck sind die LED-Leuchten Serie, auf Wunsch sind sie im Design der britischen Flagge zu haben. Komplettiert wird das Lifting durch neue Lacke, Felgen und Innenraummaterialien. Auch das Programm an Accessoires präsentiert sich aufgestockt; unter anderem gibt es ein Dachdekor im Union-Jack-Design.


Mini Clubman (2020)

Bildergalerie

Auf der Liste der Ausstattungsoptionen finden sich ein modernisiertes Navigations- und Infotainment-System mit neuen Konnektivitätsdiensten. Zudem ist nun ein Sportfahrwerk zu bekommen. Am Motorenprogramm ändert sich nichts, zu haben sind jeweils drei Diesel und Benziner mit Leistungswerten zwischen 75 kW / 102 PS und 141 kW / 192 PS. Angetrieben werden jeweils die Vorderräder, die stärksten Motor jeder Bauart sind mit Allradtechnik kombinierbar. (SP-X)

HASHTAG


#Mini

Mehr zum Thema


#Mini

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.