Aston Martin Valhalla: Erste Details zum neuen V6

Derzeit finden Abstimmungsfahrten mit dem Aston Martin Valhalla statt
© Foto: Aston Martin

Bislang war Aston Martin vor allem für V8- und V12-Motoren bekannt. In gut zwei Jahren wird es einen Sechszylinder geben, der dann einen über 1.000 PS starken Sportwagen antreibt.


Datum:
08.04.2020
Lesezeit: 
3 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Aston Martin will mit dem Valhalla ab 2022 ein weiteres Hypercar auf den Markt bringen. Die Leichtbauflunder wird über einen Plug-in-Hybrid-Antrieb mit mehr als 1.000 PS verfügen. Dieser kombiniert einen E-Antrieb mit einem Verbrenner. Über letzteren haben den die Briten jetzt erste Details verraten.   

Der Verbrenner ist der erste seit 1968 von Aston Martin selbst entwickelte Motor. Sein interner Codename lautet TM01, benannt nach dem einstigen Aston-Martin-Ingenieur Tadel Marek. Der Dreiliter-V6 mit doppelter Turboaufladung soll weniger als 200 Kilogramm wiegen. Die Turbolader befinden sich zwischen den Zylinderbänken, was eine kompakte Bauform garantiert.

Der neue V6-Motor baut kompakt und soll weniger als 200 Kilogramm wiegen.
© Foto: Aston Martin

Der hinter den Fahrersitzen positionierte V6 sorgt zudem dank Trockensumpfschmierung für einen möglichst tiefen Schwerpunkt. Außerdem wird der Motor laut Aston Martin die Anforderungen der künftigen Abgasnorm Euro 7 erfüllen. Neben dem V6, der die Hinterachse antreibt, bekommt der Valhalla einen Elektroantrieb für die Vorderachse. Dieser wird auch rein elektrisches Fahren ermöglichen. (SP-X)


Aston Martin Valhalla

Bildergalerie

HASHTAG


#Supersportwagen

Mehr zum Thema


#Aston Martin

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Distriktmanager (m/w/d)

Schleswig-Holstein/Mecklenburg-Vorpommern

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.