-- Anzeige --

Prüfspezialist: Aus Division Auto Service wird Division Mobility

Patrick Fruth, CEO der TÜV SÜD Division Mobility
© Foto: TÜV SÜD

Der Prüfspezialist vereinigt seine Dienstleistungen im Mobilitätsbereich in der TÜV SÜD Division Mobility. Damit steht nicht mehr das Fahrzeug im Mittelpunkt des Serviceangebotes, sondern die Mobilität insgesamt.


Datum:
20.07.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

TÜV SÜD vereinigt seine Dienstleistungen im Mobilitätsbereich in der TÜV SÜD Division Mobility. Damit steht nicht mehr hauptsächlich das Fahrzeug im Mittelpunkt des Serviceangebots, sondern der Fokus liegt auf der Mobilität insgesamt, meldete der Prüfspezialist am Freitag. TÜV SÜD trage so den Veränderungen im Mobilitätssektor Rechnung und unterstreiche seinen Führungsanspruch als unabhängige internationale Überwachungsorganisation und Dienstleister im Mobilitätsbereich, hieß es.

"Autonomes Fahren, Shared Mobility, alternative Antriebstechnologien – unsere Mobilität wandelt sich rasant. Wir begleiten die damit verbundenen Prozesse von Beginn an und fassen die vielfältigen Services, die wir in den vergangenen Jahren aufgebaut haben, in der Division Mobility zusammen. Damit schaffen wir Synergien, Transparenz und schnellere Prozesse für unsere Kunden", sagte Patrick Fruth, CEO der TÜV SÜD Division Mobility.

Mit der Division biete der Konzern künftig weltweit alle Dienstleistungen für Autofahrer, Autohäuser, Flottenbetreiber, Vermiet- oder Leasinggesellschaften und OEM aus einer Hand an. Auch themenübergreifende Zukunftstechnologien, wie hochautomatisiertes Fahren oder das Handling hochsensibler Fahrzeugdaten, verantwortet nun Fruth in diesem Bereich. TÜV SÜD begleite dabei den digitalen, technischen und gesellschaftlichen Wandel. (tm)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.