Donnerstag, 12.12.2019
Verkehrsblatt IVW
Nachrichten abonnieren

Thema Automobilzulieferer

Kabel- und Bordnetzspezialist Leoni

In den kommenden Jahren wird die Profitabilität der Automobilzulieferer stark von den einzelnen Produkten und Wachstumsmärkten abhängen. So dürfte das schwächere Wachstum auf dem chinesischen Automarkt nach Einschätzung von Experten nicht spurlos an den deutschen Playern vorbeigehen. In Europa ist langfristig größtenteils nur mit Aufholprozessen und nicht mit echtem, nachhaltigem Marktwachstum zu rechnen. Bislang machen die Automobilzulieferer etwa 36 Prozent ihrer Umsätze im Ausland. Und der Trend verstärkt sich weiter. Auch Unternehmen aus der zweiten oder dritten Reihe müssen künftig ihren Kunden ins Ausland folgen.

Werk des Zulieferers Koki Technik GmbH Niederwürschnitz

Sorgen beim Übergang in die neue Autowelt

Klimaschädliche "Stadtpanzer" sind nicht das einzige brenzlige Thema der größten Automesse. Beim E-Ladenetz geht es nur schleppend voran. Und der Abschied vom Verbrenner hat bittere Nebenwirkungen.
¬ mehr

11.09.2019

¬ ZF-Einschätzung

Wolf-Henning Scheider

Keine Belebung der Autokonjunktur in Sicht

Handelspolitische Konflikte, Technologiewandel zu E-Mobilität und Digitalisierung - ZF erwartet in den nächsten drei Jahren keine Besserung der Geschäfte in der Pkw-Branche.¬ mehr

"Künftig jeder fünfte Neuwagen mit Mildhybrid"

Der 48-Volt-Hybrid gilt als günstige Alternative zum aufwendigen Vollhybridsystem. Bosch rechnet mit starken Marktwachstum.¬ mehr

Holger Engelmann Webasto

Innovationen für Mobilitätstrends

Der Zulieferer stellt auf der IAA seine Innovationen rund um die Themen Autonomes Fahren, Elektromobilität und Innenraumkomfort vor.¬ mehr

Rheinmetall Batteriewanne

Gut geschützt

Rheinmetall zeigt auf der IAA hat sein Leichtbau-Batteriegehäuse aus Aluminiumguss für Elektroautos mit einer kathodisch beschichteten Tauchlackierung, was die Batterien bei Unfällen schützt.¬ mehr

11.09.2019

¬ E-Auto-Getriebe

ZF Zweigang-Antrieb

Zwei Gänge für Elektroautos

ZF präsentiert auf der IAA den ersten elektrischen zwei-Gang-Antrieb für Pkw.¬ mehr

11.09.2019

¬ Sensorik

Velodyne Lidar Sensor

Kleiner und leistungsfähiger

Velodyne Lidar präsentiert auf der IAA sein aktuelles Angebot neuer Sensoren für autonom fahrende Autos.¬ mehr

11.09.2019

¬ Mechatronik

Brose Türantriebssysteme

Komfortabler einsteigen

Brose präsentiert auf der IAA mechatronische Systeme für den komfortablen Zugang zum Fahrzeug.¬ mehr

11.09.2019

¬ Elektroantrieb

Continental Achsantrieb

In dritter Generation

Continental hat seinen elektrischen Antriebsstrang weiterentwickelt und stellt die nunmehr dritte Generation auf der IAA vor.¬ mehr

11.09.2019

¬ Autonomes Fahren

BorgWarner Batteriemodul

Kompaktes Batteriemodul

BorgWarner stellt auf der IAA mit dem "Hermes"-Batteriemodul einen kompletten Batteriepack für kleinere Elektro- und Hybridfahrzeuge vor.¬ mehr

10.09.2019

¬ Conti-Chef

Elmar Degenhart Continental

Kündigungen "als letztes Mittel nicht ausgeschlossen“

Der Abschied vom Verbrennungsmotor wirbelt die Arbeitswelt in der Autoindustrie durcheinander. Mittelfristig fallen viele Jobs weg - bei Continental stehen wahrscheinlich bald schwierige Entscheidungen an. Zugleich will der Konzern in grüne Technologien investieren.¬ mehr

05.09.2019

¬ Batteriezellen

Bosch arbeitet mit CATL zusammen

Der Autozulieferer kooperiert künftig mit dem chinesischen Hersteller von E-Auto-Batteriezellen. Im Mittelpunkt stehen 48-Volt-Systeme, auch als Mildhybride bekannt.¬ mehr

Osram Zentrale

IG Metall erneuert Kritik an AMS

Die Gewerkschaft will sich weiterhin gegen die Osram-Übernahme durch den österreichischen Chipkonzern stellen. Noch fehlen aus ihrer Sicht belastbare Standortzusagen und ein schlüssiges Zukunftskonzept.¬ mehr

03.09.2019

¬ Übernahme

AMS legt Angebot für Osram vor

Nachdem der Lichtkonzern vor kurzem den Weg frei gemacht hat für ein Übernahmeangebot des österreichischen Chipkonzerns, liegt dieses nun vor. Die Annahmefrist endet am 1. Oktober.¬ mehr

Schaeffler beginnt mit Kurzarbeit

Als Reaktion auf schwächelnde Geschäfte hatte der Autozulieferer bereits Kurzarbeit angekündigt. Anfang September hat nun ein Teil der Belegschaft am Standort Frauenaurach den Anfang gemacht.¬ mehr

Anzeige

Infoline CARAT

Gut, wenn man in der digitalen Transformation eine starke Organisation wie die CARAT an der Seite hat! ¬ mehr

Werkstattkatalog

asp_wki_box_60x60

Alles für die Werkstatt!

Einmalig umfangreicher
Überblick zum Angebot der Werkstattausrüster.

¬ Zum Werkstattkatalog

Springer Automotive Shop

"Der Autohaus-Chef"

Unternehmensführung für Realisten!

Der Klassiker der Autohaus-Literatur richtet sich an alle Unternehmer, die ihren Betrieb mit frischen Ideen führen wollen, ohne die Realität aus den Augen zu verlieren. ¬ Jetzt bestellen!

Newsletter

Immer gut informiert.

Der asp Newsletter informiert Sie werktäglich über die aktuellen Branchen-Geschehnisse. So erfahren Sie alle relevanten Infos. Jetzt kostenlos bestellen und immer top informiert sein!