Thule ruft Dachgepäckträger zurück

Probleme bei Befestigungssystem möglich


Datum:
13.05.2003

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Die Thule GmbH mit Sitz in Neumarkt/Oberpfalz ruft ihre Dachträger für den Renault 19 und den Peugeot 406 4-T zurück. Nach einem Testlauf waren Schwächen im Befestigungssystem der Träger festgestellt worden. Unter bestimmten Bedingungen könnten sich die Träger somit vom Autodach lösen, bestätigte Michal Mitschke, verantwortlich für Produktmanagement und Marketing, gegenüber AUTO SERVICE PRAXIS Online. Das Unternehmen habe daher beschlossen, die Dachträger mit folgenden Artikelnummern vom Markt zu nehmen: Thule Kit N° 106 für den Renault 19 und Thule Kit N° 264 für den Pugeot 406 4-T. "Wir bitten unsere Kunden, die Dachträger nicht mehr zu benutzen und diese zurück an Thule zu geben", hieß es weiter. Für Renault bietet der Hersteller die Trägerlösung seit Januar 1992, für den Peugeot seit Januar 1996 an. Weitere Informationen sind direkt beim Hersteller erhältlich: Thule GmbH & Co. KG, Kundendienst, Dreichlinger Str. 10, 92318 Neumarkt/Oberpf.. Tel.: 09181/901-0, Fax: 09181/901 160. (tc)

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Audi Automobilverkäufer Gebrauchtwagen

Neumarkt in der Oberpfalz

Distriktmanager (m/w/d)

Schleswig-Holstein/Mecklenburg-Vorpommern

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.