-- Anzeige --

Opel Antara: Überhitzung und unbeabsichtigter Motorstart

Einige Antara-Fahrzeuge neigen zur Überhitzung, bei anderen könne unbeabsichtigt der Motor starten.
© Foto: GM Company

Zwei Mal Antara: Bei einigen Modellen kann sich die untere Motorraumabdeckung erhitzen. Ein anderes Baujahr hat Probleme mit dem Zündschloss.


Datum:
17.09.2015
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Rund 5.080 Antara-Fahrzeuge aus dem Baujahr MJ 2011 bis 2015 ruft Opel in Deutschland zurück in die Werkstätten. Denn bei einigen Diesel-Fahrzeugen könnte sich die untere Motorraumabdeckung wegen einer eventuellen Fehlfunktion des Partikelfilters während der Regeneration des Dieselpartikelfilters erhitzen, entzünden und zum Fahrzeugbrand führen.

Laut eines Opel-Sprechers hat die Aktion mit dem internen Kürzel 15-C-068 am 24. Juni 2015 begonnen. Der Werkstattaufenthalt soll weniger als eine Stunde betragen, heißt es.

Weitere 9.614 Antara-Modelle der Baujahre MJ2007 bis 2010 haben in Deutschland Zündschloss-Probleme. Durch die Abnutzung des Zündschlosses kann es zu einem unbeabsichtigten Motorstart und zu einer Fahrzeugbewegung kommen, falls der Zündschlüssel in Position Off (Aus) steht, ein Gang eingelegt ist und die Parkbremse nicht angezogen ist.

Das Zündschluss wird ersetzt, dafür gibt Opel einen Werkstattaufenthalt von einer Stunde an. Ein Opel-Sprecher teilte asp-Online auf Anfrage mit, dass die Kunden benachrichtigt wurden, bis zum Ersatz des Zündschlosses die Parkbremse immer zu betätigen und den Zündschlüsse aus dem Zündschloss zu entfernen, wenn sie das Fahrzeug verlassen.

Diese Aktion begann bereits am 29. Mai 2015 und trägt das interne Kürzel 15-C-062. (asp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.