-- Anzeige --

Kia: Verschluss an Motorhaube fehlerhaft

Beim Kia Carnival macht ein fehlerhafter Verschluss der Motorhaube Ärger.
© Foto: Kia

Ein korrodierter Fanghaken der Motorhaube beim Carnival sorgt für einen größeren Kia-Rückruf. Die Haube kann während der Fahrt aufklappen.


Datum:
23.09.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Kia ruft in Deutschland etwa 4.792 Fahrzeuge vom Carnival zurück, die im Zeitraum 15. Juni 2004 bis 04. April 2014 gebaut wurden. Grund ist ein korrosionsbedingt schwergängiger Fanghaken der Motorhaube, der sich nach seiner Betätigung möglicherweise nicht in seine Ausgangsposition zurück bewegt. Somit ist ein sicherer Verschluss der Motorhaube ggf. nicht gewährleistet. Unter Umständen kann dadurch die Motorhaube während der Fahrt entriegeln und aufklappen.

In der Werkstatt erfolgt der Austausch der Motorhaubenverriegelung durch einen verbesserten Fanghaken, das soll laut einer Kia-Sprecherin maximal eine halbe Stünde dauern. Das interne Kürzel der Aktion lautet "161059" und die Rückrufaktion ist am 19.08.2016 gestartet. Einen Eintrag im Serviceheft gibt es nicht. Stattdessen findet eine systemseitige Erfassung (nach Einreichung des Garantievertrags) statt. Weltweut umfasst der Rückruf rund 25.586 Fahrzeuge. (asp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Aktuelle Rückruf-Meldungen sowie die exklusive Datenbank von asp AUTO SERVICE PRAXIS gibt es HIER!






-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.