-- Anzeige --

Ford-Rückruf: Brandgefahr durch beschädigten Motorölabscheider

Auch der Ford Fiesta ist vom Rückruf betroffen.
© Foto: Ford

Möglicherweise wurde bei mehreren Benzinern der Modellreihen Fiesta, Puma, Focus und Kuga der Motorölabscheider beschädigt. Sofern sich genügend Motoröl ansammelt, kann es zu einem Brand im Motorraum kommen.


Datum:
13.05.2022
Autor:
tm
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Ford hat einen Rückruf von deutschlandweit 35.900 Fahrzeugen der Baureihen Fiesta, Puma, Focus und Puma mit 1,5-Liter EcoBoost Benzinmotor angeordnet. Grund ist ein vor der Montage möglicherweise beschädigter Ölabscheider (Zylinderkopf-Entlüftung), der zu Ölleckagen führen kann. In der Folge kann Ölgeruch und möglicherweise Ölrauch im Motorraum auftreten, auch Ölleckagen am oder unter dem Motor sind möglich. In einigen Fällen kann es zu einem Brand im Motorraum kommen, wenn sich genügend Motoröl ansammelt und zu einer Zündquelle wandert, erklärte ein Ford-Sprecher gegenüber asp-Online.

Konkret geht es um folgende Modell und Bauzeiträume:

- Fiesta, 2. August 2019 bis 16. März 2022 aus dem Werk Köln
- Puma, 3. Juni 2020 bis 21. März 2022 aus Rumänien/Craiova
- Focus, 6. August 2021 bis 11. Februar 2022 aus Saarlouis sowie
- Kuga, 17. August 2021 bis 21. März 2022, gebaut in Valencia/Spanien.

Als Abhilfemaßnahme wird der Ölabscheider in der Fachwerkstatt auf etwaige Beschädigungen und Ölaustritt überprüft. Falls erforderlich erfolgt der Austausch des Ölabscheiders samt Dichtungen. Bisher wurden keine Unfälle oder Verletzungen im Zusammenhang mit dieser Thematik gemeldet, versicherte der Sprecher abschließend.

-- Anzeige --
-- Anzeige --

Aktuelle Rückruf-Meldungen sowie die exklusive Datenbank von asp AUTO SERVICE PRAXIS gibt es HIER!






-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.