-- Anzeige --

Telematik: Online-Buchungssystem für freie Werkstätten

"Repdate" heißt ein neues Online-Buchungssystem für freie Werkstätten.
© Foto: Caruso GmbH

Die Unternehmen ATR International, Bosch, Carat, Caruso, Continental, Global One Automotive, Schaeffler und ZF rollen mit "Repdate" ein neues Online-Buchungssystem für freie Werkstätten aus.


Datum:
30.04.2021
Autor:
tm
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Momentan würden Kunden vermehrt Online-Verkaufsansätze nutzen, um mit Unternehmen in unterschiedlichen Unternehmen zu interagieren. Damit nicht jeder Betrieb eine eigene Lösung entwickeln und bereitstellen muss, haben die Unternehmen ATR International, Bosch, Carat, Caruso, Continental, Global One Automotive, Schaeffler und ZF mit "Repdate" ein neues Online-Buchungssystem für freie Werkstätten in Europa ausgerollt, heißt es in der gemeinsamen Presseerklärung. Die Plattform stehe für eine offene Industrielösung, die die vorhandene Wertschöpfungskette unterstütze.

Ein Teil von "Repdate" bestehe aus einem modernen Kundenmanagementsystem, welches Fahrzeughaltern erlaube, Servicetermine per Smartphone zu buchen. Stünden dabei zusätzlich Telematikdaten des Fahrzeugs zur Verfügung, so könne die Werkstatt gleich eine Bedarfsanalyse sowie eine automatisierte Kostenkalkulation erstellen - unabhängig davon, ob die Daten direkt aus dem Fahrzeug oder von einem Dongle stammen.

Die digitalen Kontaktpunkte würden freie Werkstätten ermöglichen, ihre Kundenbindung zu erhöhen. Mobilitätsanbieter und Flottenbetreiber sollen demnach ebenso profitieren, da sie über das System ihre Fahrzeuge den jeweiligen Werkstätten zuführen könnten.

Das europaweit angelegte Buchungssystem wird von der Caruso GmbH betrieben und ist für weitere Handelsgruppen und Hersteller offen, heißt es in der Mitteilung. Dabei könne jedes teilnehmende Unternehmen das Online-Buchungssystem unter seinem eigenen Branding betreiben. Weitere Informationen gibt es unter hello@caruso-dataplace.com und bei den teilnehmenden Unternehmen.


Die Teileindustrie und der Großhandel wollen Tools zur Verfügung stellen, die freie Werkstätten in die digitale Wertschöpfungskette einbinden. Lesen Sie in der aktuellen Aprilausgabe der asp AUTO SERVICE PRAXIS im Artikel "Der direkte Draht zum Kunden", welche datenbasierte Geschäftsmodelle daraus entstehen und welche Lösungen jetzt an den Start gehen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.