Tarifabschluss in Mecklenburg-Vorpommern: Mehr Geld für Kfz-Beschäftigte

Mecklenburg-Vorpommern: Die IG Metall Küste hat sich mit dem Arbeitgebern im Kfz-Handwerk auf einen neuen Tarifvertrag verständigt.
© Foto: FotolEdhar - Fotolia

Neben einer zweistufigen Erhöhung vereinbarten die Tarifparteien in Mecklenburg-Vorpommern weitere Angleichungen an die Verträge im Westen.


Datum:
10.07.2017

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Die Beschäftigten in den tarifgebundenen Kfz-Betrieben in Mecklenburg-Vorpommern bekommen künftig mehr Geld. Die Löhne und Gehälter steigen in zwei Stufen zum 1. August 2017 und zum 1. Dezember 2018 um jeweils 2,9 Prozent. Auch die Ausbildungsvergütungen erhöhen sich in zwei Stufen um insgesamt 60 Euro. Das teilte die IG Metall Küste am Montag in Hamburg mit.

Friedhelm Ahrens, Tarifsekretär der Gewerkschaft, zeigte sich mit dem Ergebnis zufrieden. "Besonders erfreulich ist, dass wir weitere Angleichungen an die Tarifverträge im Westen durchgesetzt haben. So steigt die Zahl der Urlaubstage ab dem 1. Januar 2019 von 29 auf 30. Außerdem müssen Auszubildende nach erfolgreich bestandener Prüfung für zwölf Monate übernommen werden."

Der Lohn- und Gehaltstarifvertrag gilt für insgesamt 500 Beschäftigte im Land, er läuft bis zum 31. Mai 2019. (asp)

HASHTAG


#Kfz-Handwerk

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.