-- Anzeige --

Stahlgruber: Corona lässt Nachfrage nach Anhängerkupplungen explodieren

Stahlgruber verzeichnet eine enorme Nachfrage nach Anhängerkupplungen.
© Foto: Stahlgruber

Die Nachfrage nach Anhängekupplungen ist nach Auskunft des Teilegroßhändlers Stahlgruber mittlerweile so groß, dass es in Einzelfällen zu Lieferschwierigkeiten kommt.


Datum:
19.05.2021
Autor:
asp
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Infolge der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Reisebeschränkungen unternehmen immer mehr Deutsche Ausflüge mit dem Fahrrad. Weil viele aber nicht vor der eigenen Haustür losradeln wollen, ist nach Auskunft des Teilegroßhändlers Stahlgruber die Nachfrage nach Anhängerkupplungen sprunghaft nach oben geschossen.

Dank einer frühzeitigen Bevorratung und Bestellung von Sonderkontingenten sei man bei den meisten fahrzeugspezifischen Nachrüstsätzen aber nach wie vor lieferfähig, erklärte Stahlgruber-Vertriebsleiter Steffen Hardt. Lediglich für einzelne Fahrzeugmodelle bei einigen Herstellern gebe es trotz Sonderschichten in den Fabriken mittlerweile Wartezeiten. Das liegt laut Stahlgruber auch am angespannten Stahlmarkt. Besonders groß sei das Interesse an Nachrüstkits, welche bereits die modellspezifischen, vorkonfektionierten Kabelbäume enthalten.

Für die freien Werkstätten ist dieser Trend nach Ansicht von Hardt überaus positiv: "Der nachträgliche Einbau einer Anhängerkupplung ist, als eine der wenigen verbliebenen Nachrüstarbeiten, ein erstklassiges Zusatzgeschäft für die Betriebe und stellt zudem einen echten Mehrwert für das Kundenfahrzeug dar."

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.