-- Anzeige --

Onlineshops: Umsatz mit Kfz-Ersatzteilen wächst

Laut einer Studie entfällt mittlerweile die Hälfte des Umsatzes von Onlineshops mit Kfz-Ersatzteilen auf Werkstätten.
© Foto: Vrei

Laut einer Untersuchung in fünf europäischen Kernländern plus Polen entfällt mittlerweile die Hälfte des Umsatzes von Onlineshops mit Kfz-Ersatzteilen auf Werkstätten.


Datum:
26.01.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Laut einer aktuellen Studie durch den Verein Freier Ersatzeilemarkt e. V. (VREI) und das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen 2hm & Associates GmbH hat der Onlinehandel mit Kfz-Ersatzteilen in 2015 zugenommen. So sollen demnach Werkstätten mittlerweile die Hälfte des Umsatzes mit Ersatzteilen über Internetshops erzielen.

Während die Onlinehändler 2012 noch ein Drittel ihres Umsatzes mit gewerblichen Kunden getätigt haben, so sei der Anteil in 2015 auf fast 50 Prozent gestiegen. Auch künftig gehen die Shopbetreiber davon aus, dass das Hauptwachstum im Segment der gewerblichen Kunden stattfinden wird.

Ein wesentlicher Grund für den wachsenden Anteil an Gewerbetreibenden im Kundenstamm dürfte der deutliche Preisvorteil im Onlinehandel sein, welcher im Vergleich zu 2012 nochmals gewachsen ist und nunmehr rund 21 Prozent betrage. Auch seien die größere Sortimentstiefe gegenüber regionalen Teilehändlern und der einfache und bequeme Bestellvorgang von den Onlinehändlern als wesentliche Kaufgründe benannt worden, hieß es.

Ein weiterer Kaufanreiz bestünde in den zunehmenden mengen- und frequenzabhängigen Käuferrabatten – ein Instrument, welches genau wie im klassischen Offlinehandel zur Kundenbindung genutzt werde und ein professionelles Kundenmanagementsystem voraussetze.

Den größten Absatz machen laut Mitteilung einfache und häufig benötigte Verschleißteile, wie Öle, Bremsscheiben und Bremsbeläge, Scheibenwischer und Zündkerzen aus. Der Onlinehandel technisch komplexer Produkte, die hauptsächlich von Werkstätten verbaut würden, läge dagegen unter einem Prozent. (asp)

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.