-- Anzeige --

Marketing: 300 Ford-Betriebe nutzen "Video Check"

Ford setzt in Europa auf den Video-Service von Citnow.
© Foto: Citnow

Ein neuer Video-Service soll die Zufriedenheit der Werkstattkunden steigern – bei den deutschen Partnern findet das Kommunikationstool Anklang.


Datum:
23.06.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der neue "Ford Video Check" wird von der deutschen Serviceorganisation offenbar gut angenommen. Wie der Autobauer in Köln mitteilte, bieten bereits über 300 Partnerbetriebe den für Kunden kostenlosen Zusatzservice an. "Ford Video Check ist eine videobasierte Kommunikationsplattform, die mehr Kundenvertrauen schafft und auch die Kundenzufriedenheit mit unseren Werkstätten nachhaltig positiv beeinflusst", erklärte Jörg Pilger, Marketingchef der Ford Customer Service Division von Ford Europa. Hierzulande hat der Hersteller derzeit über rund 1.800 autorisierte Werkstätten.

Ford hatte das Tool im Frühjahr europaweit eingeführt (wir berichteten). Damit können die zuständigen Werkstatttechniker auf Kundenwunsch den Service- und Reparaturbedarf am Fahrzeug per Webvideo dokumentieren. Parallel dazu werden die kalkulierten Kosten angezeigt. Anhand der visuellen und verbalen Informationen kann der Fahrzeughalter dann entscheiden, ob er die Arbeiten durchführen lässt oder nicht. Technologiepartner von Ford ist das Unternehmen Citnow. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.