-- Anzeige --

FabuCar-Fall: Krankenwagen ohne Kühlung

Beim Einschalten der Klimaanlage fallen Hoch- und Niederdruck auf ein Bar ab und pendeln sich bei ein bis drei Bar ein.
© Foto: FabuCar

FabuCar-Pro-Nutzer und Kfz-Meister Patrick H. aus dem Münsterland steht vor einem verzwickten Diagnosefall: Die Klimaanlage in einem Krankenwagen will einfach nicht richtig kühlen.


Datum:
13.10.2021
Autor:
asp
Lesezeit: 
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Problem

Um die Ursache der ausbleibenden Kühlleistung der Klimaanlage in einem Krankenwagen zu finden, hat der erfahrene Kfz-Meister Patrick H. bereits einige Diagnoseschritte unternommen. Mit Formiergas hat er die Anlage auf eine Leckage hin geprüft, außerdem Klimakompressor und Expansionsventil erneuert - ohne Ergebnis. Selbst die korrekte Befüllung des Systems mit der richtigen Kältemittelmenge und die Rücksprache mit dem Hersteller des Sonderaufbaus bringen keine Besserung. Trotz aller Anstrengungen fallen beim Einschalten der Klimaanlage der Hoch- und Niederdruck auf rund ein Bar ab und pendeln sich dann langsam zwischen ein und drei Bar im laufenden Betrieb ein.

Ratlos richtet sich Patrick H. mit einem Beitrag bei FabuCar Pro an mehr als 25.000 seiner Berufskollegen. Stunden nach der Erstellung seines Beitrags erhält er einen vielversprechenden Hinweis, der ihn schließlich zur Ursache des Problems führt.

Problembeschreibung
© Foto: FabuCar
Oliver Fiebig hat den richtigen Tipp für das Klimaanlagenproblem.
© Foto: FabuCar

Die Lösung

Der richtige Tipp kommt aus der Nähe von Heilbronn von Kfz-Meister und Werkstattinhaber Oliver Fiebig. Er antwortet: "Wenn wir davon ausgehen, dass alle neu eingebauten Teile ordnungsgemäß funktionieren und die richtige Kältemittelmenge in der Anlage ist, dann bleibt für mich nur eine mögliche Konsequenz. Deine Serviceanschlüsse sind beide recht nah am Verdampfer. Wenn du jetzt eine Verengung auf der Hochdruckseite vor dem Serviceanschluss hast, dann wirkt das wie ein Expansionsventil. Der Hochdruck wäre vor der Verengung in Ordnung beziehungsweise zu hoch, das kannst du aber nicht feststellen, weil dein Serviceanschluss für den Hochdruck nach der Engstelle sitzt. Du misst jetzt mit deinem Hochdruckanschluss eigentlich schon die Niederdruckseite. Durch das Expansionsventil wird die Leitung noch mal verengt, und deshalb ist auch dein Niederdruck zu niedrig. Meiner Meinung nach kann dein Problem nur am Kondensator liegen. In dem müsste auch der Trockner integriert sein. Wenn da was verstopft ist, hast du genau das Problem." Patrick H. befolgt die Ratschläge von Oliver Fiebig und wird dank der äußerst kompetenten Hilfe seines Kollegen fündig. Er berichtet: "Hallo, Oliver. Perfekt, so war es! Der Kondensator hat keinen Durchgang. Teil ersetzt und alles läuft! Ich habe das als mögliche Ursache zwar schon mal gelesen, aber für eher unwahrscheinlich gehalten. Vielen Dank!"


FabuCar-App

Bei FabuCar helfen sich Kfz-Handwerker bei der Fehlerdiagnose im Werkstattalltag. Wir veröffentlichen regelmäßig die spektakulärsten Fälle. QR-Code scannen, und schon geht's zur kostenlosen FabuCar-App.

Jetzt installieren!

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.