Ende gut, Anfang gut


Datum:
18.11.2008

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren


Auto Service Meister

Die Preise des Auto Service Meister 2008 wurden soeben in Frankfurt vergeben. Mit dem Fragebogen in der nächsten Ausgabe werden die Karten neu gemischt. Zum dritten Durchgang erwarten die Organisatoren wieder Top-Leistungen.

Die Erwartungen an die Meisterschüler, die am Auto Service Meister 2009 teilnehmen, könnten kaum höher sein. Vor kurzem erst kürten die ASM-Organisatoren ZF Services, Coparts Deutschland und asp die Gewinner des letzten Wettbewerbs auf der Automechanika in Frankfurt. Die drei Erstplatzierten Dennis Zuske, André Rohland und Peter Weinsheimer (siehe Bildergalerie auf der rechten Seite mit den Top 20) schafften die volle Punktzahl (wir berichteten). Die Messlatte für künftige Teilnehmer ist demnach hoch.

Aber niemand sollte sich abschrecken lassen! Denn Mitmachen lohnt sich: Den drei Bestplatzierten winken Geldpreise von insgesamt 8.500 Euro. Die beste Meisterschulklasse erhält einen Sonderpreis von 1.500 Euro. Voraussetzung ist allerdings, dass die teilnehmenden Meisterklassen die Mindestvoraussetzung erfüllen und zehn Teilnehmer ins Rennen schicken. Beim ASM 2008 konnten je neun Schüler zweier Schulen offensichtlich keinen weiteren mehr zum Mitmachen motivieren. Wir beschlossen den Preis dennoch zu vergeben. Die Schulen aus Gera und Pforzheim teilten sich die Prämie, da sie auch nach Punkten weit vorne lagen.

Mit dem nächsten Heft geht es wieder los: Den ersten Fragebogen unseres Wissens-Checks gibt es ab 15. Dezember im Heft oder im Internet unter autoservicemeister.de. Für die Fragen sind neben der asp-Redaktion erneut Fachleute aus der Praxis zuständig: In bewährter Weise stammt je eine Frage von Kfz-Experten verschiedener Meisterschulen. Diese Kooperation von Redaktion, Ausbildungsinstituten und Wirtschaft sichert das hohe Niveau des Wettbewerbs.

Martin Schachtner

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.