Abgasmessgeräte: esz AG ist akkreditiert

Die esz AG hat die Akkreditierungsurkunde für die Kalibrierung von Abgasmessgeräten erhalten.
© Foto: esz AG

Ende vergangenen Jahres erhielt das Kalibrierlabor die Akkreditierung zur Prüfung von Abgasmessgeräten.


Datum:
11.01.2019

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Die esz AG calibration & metrology hat Ende vergangenen Jahres die Akkreditierungsurkunde für die Kalibrierung von Abgasmessgeräten erhalten. Da es bislang keine weitere akkreditierten Stellen seitens der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) gab, beginnt nun für das Kalibrierlabor die Arbeit – die Messgeräte deutschlandweit zu kalibrieren, damit die Werkstätten der neuen Richtlinien für die Abgasuntersuchung gerecht werden können, teilte die esz AG mit.

Damit baute das Unternehmen laut Meldung sein Leistungsspektrum weiter aus und sichere damit die neuen Anforderungen in der Kfz-Branche, die seit dem 1. Januar 2019 die Endrohrmessung im Rahmen der AU vorschreibt. "In enger Zusammenarbeit mit den Herstellern haben wir in den letzten Monaten mit Hochdruck an geeigneten Verfahren gearbeitet", berichtete Dominik Beuscher, Leiter Kfz-Prüftechnik bei der esz AG. "Wir sind sehr stolz darauf, auch dieses Mal zu den Ersten zu gehören, die eine Akkreditierung der DAkkS erzielen konnten."

Wie bei der Kalibrierung von Bremsprüfständen und Scheinwerfereinstellprüfgeräten wende die esz AG ihr Bevollmächtigten-Konzept an, um die große Stückzahl an Prüfständen (rund 35.000 AU-Tester bundesweit) kalibrieren zu können. Techniker von Herstellern, Händlern und Servicebetrieben würden dazu professionell geschult, damit sie im Auftrag der esz AG nach den neuen Vorschriften kalibrieren können. Grundstein für die gesamte Infrastruktur sei die Kalibriersoftware calibration expert, die allen Technikern zur Verfügung gestellt wird. (tm)

  

     

HASHTAG


#Zertifizierung

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.