Nachgerüstete Erdgasfahrzeuge: KBA warnt vor fehlerhaften Multiventilen

Rost am Erdgas-Multiventil VBS1 des Herstellers BRC Gas Equipment kann zu einer Fehlfunktionen der Druckentlastungsvorrichtung führen.
© Foto: CNG-Technik GmbH/Markus Galvagno

Bei Erdgas-Fahrzeugumbauten eingesetzte Multiventile von BRC Gas Equipment können aufgrund von Korrosion nicht ausreichend funktionieren. Im Falle eines Brands kann der Gastank bersten.


Datum:
29.05.2018

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat eine offizielle Warnung vor dem Einsatz von Multiventilen des Typs VBS1 des Herstellers BRC Gas Equipment ausgesprochen. Die Multiventile wurden ab 2005 als Einzelteile verkauft und bei nachträglichen Erdgas-Fahrzeugumbauten verwendet, wie die Behörde in Flensburg mitteilte. Parallel dazu gibt es überwachte Rückrufe der Gasdrive Technologies GmbH (BRC Teilevertrieb) sowie der CNG-Technik GmbH für Ford-Fahrzeuge und der Volkswagen AG / IAV GmbH für VW-Fahrzeuge.

Nach derzeitigem Sachstand betrifft die Warnung nur solche Multiventile, die den Witterungseinflüssen ausgesetzt sind, also bei Unterflur- oder außenliegender Montage: Dadurch ist es möglich, dass die Sicherheits- bzw. Überdruckventile – sogenannte PRD-Druckentlastungsvorrichtungen – dieser Multiventile aufgrund von Korrosion nicht ausreichend funktionieren. Im Falle eines Fahrzeugbrandes könne dies zum Bersten des Gastanks führen, hieß es.

Die betroffenen BRC-Multiventile VBS1 mit der ECE-Genehmigungsnummer E13 110R-000042 haben die Kennzeichnung M.T.M. VBS1 E13 110R000042 eingeprägt. Sie unterscheiden sich laut KBA von den gleich gekennzeichneten, aber nicht betroffenen Multiventilen VBS1 durch eine PRD aus Edelstahl. Entsprechend muss das alte, galvanisierte Sicherheitsventil in der Werkstatt durch eine Edelstahl-Variante ausgetauscht werden. (rp)

Die Unterschiede im Foto-Vergleich:

Multiventil-VBS1-Vergleich

Betroffene Fahrzeugbesitzer wenden sich zur Überprüfung des Multiventils an den Einbaubetrieb der nachgerüsteten Gasanlage oder an:

Gasdrive Technologies GmbH
BRC Gas Equipment Deutschland
Ferdinand-Porsche-Straße 5
75382 Althengstett

Tel.: +49 (0)7051-92569-0
Fax.: +49 (0)7051-92569-29

info@gasdrive.com
www.gasdrive.com
www.brc.de

HASHTAG


#Rückruf

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Projekt- und Produktmanager (w/m/d) mit IT-Affinität

Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.