Audi-Lackiertechnik: Zwei Farben in einem Lackiervorgang

Audi kann mit dem "Oversprayfreien Lackieren" zwei unterschiedliche Farben in einem Lackiervorgang auftragen.
© Foto: Audi

Mit dem sogenannten "Oversprayfreie Lackieren" trägt Audi als erster Automobilhersteller zwei unterschiedliche Farben im selben Lackierdurchgang auf.


Datum:
06.11.2019

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Audi bringt als erster Automobilhersteller das sogenannte "Oversprayfreie Lackieren" (OFLA) in Serie. Mit dieser Technik lassen sich zwei unterschiedliche Farben im selben Lackierdurchgang auftragen, teilte der Autobauer mit.

Erstmals zum Einsatz komme das neue Verfahren bei den Editionsmodellen "Edition One" des A4 und A5 Coupé. Hier könne der Kunde das Dach auf Wunsch in Brillantschwarz erhalten.

Bislang waren zweifarbige Lackierungen zwingend mit zwei Lackierdurchgängen und vorherigem Abkleben verbunden. Bei der OFLA-Technologie vermisst ein robotergeführtes Messgerät die Laserlötnaht zwischen Dach und Seitenwandrahmen des Autos. Anschließend trägt ein Applikator einen schwarzen, eigens für dieses Verfahren entwickelten Lack millimetergenau und ohne Sprühnebel in Streifen auf die Karosserie auf. Durch die präzise Aneinanderreihung der feinen Farbstreifen entsteht die Kontrastlackierung - in nur einem Durchlauf. Das soll Zeit und Kosten sparen und die Umwelt schonen. OFLA reduziere nicht nur den Lackverbrauch, es entfalle auch das bisher benötigte Abklebematerial, hieß es. (tm)

HASHTAG


#Lackiertechnik

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Automobilverkäufer (w/m/d) Zentraler Gebrauchtwagenvertrieb

Norderstedt (bei Hamburg), Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

Referent Automotive (w/m/d)

Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.