ZF Aftermarket: Neue Schulungsplattform und mehr Online-Trainings

Die Anmeldung zu den Onlinetrainings von ZF Aftermarket erfolgt direkt auf dem Schulungsportal.
© Foto: ZF Aftermarket

ZF Aftermarket hat eine neue Schulungsplattform eingeführt. Zudem sollen die bestehenden Angebote in den nächsten Wochen um Themen aus der Fahrwerkstechnik sowie zum Zweimassenschwungrad erweitert werden.

Corona-bedingt mussten im laufende Jahr viele Präsenzschulungen entfallen. ZF Aftermarket setzt auf eine nachhaltige Kundenbindung und hat in 2020 laut Mitteilung bereits über 50 Onlinetrainings durchgeführt. Der Technologiekonzern will das Angebot deutlich erweitern.

Neben bereits vor allem in der Antriebstechnik vorhandenen Schulungen seien folgende ab dem 1. Quartal 2021 geplant:

  • Zweimassenschwungrad: Fehlerdiagnose und Austausch,
  • Fahrwerktechnik: Stoßdämpfer und was beim Einbau zu beachten ist sowie
  • DSG: Einmessen der Trockenkupplung.

Da ZF Aftermarket davon ausgeht, dass die Beliebtheit von Weiterbildung per Bildschirm in Zukunft eher noch steigen wird – zumindest für die Vermittlung von theoretischem Grundlagenwissen sowie für Produktvorführungen und Reparaturtipps, wurde nun eine neue Bildungsplattform eingeführt. Auf der würden alle Trainings übersichtlich dargestellt und könnten einfach gebucht werden.

Teilnehmer benötigen laut ZF Aftermarket kein Log-in mehr für das Portal. Die Anmeldung soll schnell und einfach direkt auf dem Schulungsportal erfolgen, die Teilnahme an den Online-Schulungen sei kostenfrei, hieß es.

Lediglich für Zusatzfunktionen, wie die Erstellung eines Zertifikats oder das Anschauen der Aufzeichnung, sei weiterhin die Anmeldung im Portal notwendig. On-demand-Zugriff auf die Videoaufzeichnungen der Schulungen würden allerdings ausschließlich die Partner des Werkstattkonzepts ZF pro[Tech] erhalten. Weitere Informationen unter https://aftermarket.zf.com. (tm)

HASHTAG


#ZF

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.