-- Anzeige --

ZDK-Geschäftsklimaindex: Getrübte Stimmung im ersten Quartal

ZDK-Geschäftsklimaindex: Schwaches erstes Quartal - der Ausblick ins zweite ist etwas optimistischer.
© Foto: industrieblick / stock.adobe.com

Deutlich schlechter als vor einem Jahr bewerten die Autohäuser und Werkstätten den Geschäftsverlauf im ersten Quartal 2019. Das ergibt der aktuelle Geschäftsklimaindex des Zentralverbands Deutsches Kfz-Gewerbe (ZDK).


Datum:
19.03.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Laut ZDK-Geschäftsklimaindex ist die Stimmung im Kfz-Gewerbe im ersten Quartal des Jahres gesunken. So liegt der Index-Wert über alle drei Geschäftsbereiche (Neuwagen, Gebrauchte, Service) als Richtschnur für die Gesamteinschätzung bei 91,5 und erreicht damit den niedrigsten Stand seit dem ersten Quartal 2015.

In allen drei Geschäftsfeldern haben sich die Anteile der negativen Bewertungen erhöht. So schätzen fast ein Viertel der befragten Betriebe (24,7 Prozent) die aktuelle Werkstattauslastung im ersten Quartal als  "schlecht" ein. Vor einem Jahr lag dieser Wert lediglich bei 16,5 Prozent. Das Geschäft mit Gebrauchtwagen läuft für knapp ein Drittel schlecht (31,6 Prozent, Vorjahr 23,8 Prozent), und den Verkauf von Neufahrzeugen bewerten 27,8 Prozent negativ (Vorjahr 17,7 Prozent).

Der Ausblick in das zweite Quartal ist etwas optimistischer. Der Index-Wert über alle drei Geschäftsbereiche liegt bei 107,3 Punkten und damit fast gleichauf mit dem Wert des Vorjahres (107,5). Im Service-Segment erwarten fast die Hälfte der befragten Betriebe (48,1 Prozent) ein besseres Geschäft als im ersten Quartal (Vorjahr 42,7 Prozent). Beim Gebrauchtwagenverkauf gehen 29 Prozent von Zuwächsen aus (Vorjahr 32,6 Prozent), und bei Neuzulassungen hoffen 31 Prozent auf bessere Geschäfte (Vorjahr 30,1 Prozent). (AH)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.