Wirtschaftsministerium: Milliardenprogramm für Autozulieferer steht

Viele Autozulieferer sind derzeit in einer schwierigen Lage. Neben der Bewältigung der Corona-Krise müssen sie die Transformation der Fahrzeugbranche meistern.
© Foto: picture alliance/imageBROKER/Bernhard Claßen

Autonomes Fahren, alternative Antriebe, nachhaltige Produktion: Die Branche steht vor gewaltigen Investitionen. Jetzt gibt es Fördergelder vom Bund.

Mit Milliardenhilfen will die Bundesregierung vor allem kleine und mittlere Autozulieferer beim Strukturwandel unterstützen. Ein entsprechendes Förderprogramm steht nun, wie das Bundeswirtschaftsministerium am Freitag in Berlin mitteilte. Insgesamt gehe es um einen Förderumfang von insgesamt 1,5 Milliarden Euro für die Jahre 2021 bis 2024.

Ziel sei, mit Investitionen die Transformation der Branche voranzutreiben – beim autonomen Fahren, bei der digitalisierten und nachhaltigen Produktion, der Entwicklung datengetriebener Geschäftsmodelle sowie beim Umstieg auf alternative Antriebe. Unternehmen könnten in Kürze Fördergelder beantragen.

Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU)) sprach von einem milliardenschweren Investitionsimpuls für Fahrzeughersteller und Zulieferer: "Damit machen wir den Automobilstandort Deutschland fit für die Zukunft und sichern gute Arbeitsplätze und digitales Know-How in der deutschen Fahrzeugindustrie."

Das Programm geht zum Teil zurück auf das im vergangenen Sommer beschlossene Konjunkturpaket der Bundesregierung. Viele Autozulieferer sind derzeit in einer schwierigen Lage. Die Corona-Krise hat für Belastungen gesorgt, zudem müssen die Firmen aber viel Geld in neue Antriebe investieren. Viele Zulieferer hängen noch am Verbrennungsmotor. (dpa)

HASHTAG


#Automobilzulieferer

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Gebietsleiter (m/w/d), PLZ-Gebiete: 30, 31, 37 bzw. 75, 76, 77

Hannover;Karlsruhe;Nothweiler;Offenburg;Hildesheim;Göttingen;Northeim

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.