Unter Hochspannung

Aufbau eines Plug-in-Hybriden am Beispiel Audi A3 Sportback e-tron.
© Foto: Audi

PARALLELER HYBRID

Ein paralleler Hybrid ist die häufigste Bauform eines Hybridantriebs: Dabei sind Verbrennungs- und Elektromotor parallel geschaltet und können unabhängig voneinander oder kombiniert auf den Antriebsstrang einwirken. Dank einer Kupplung lässt sich ein Antrieb im Regelfall komplett abtrennen, um den anderen nicht mitschleppen zu müssen. Plug-in-Hybride wie der Audi A3 e-tron lassen sich darüber hinaus über einen zusätzlichen Ladeanschluss aufladen und erreichen im rein elektrischen Betrieb so eine Reichweite von bis zu 45 Kilometern - das reicht für viele Pendler, die täglich zur Arbeit fahren.

DIE BATTERIE MUSS SICH "WOHLFÜHLEN"

Hybridfahrzeuge und reine Elektrofahrzeuge setzen auf die Lithium-Ionen-Technik in der Traktionsbatterie. Folgende Dinge sollten bei dieser Technologie beachtet werden:

- Hochvolt: Im Gegensatz zu "Mild"-Hybrid-Fahrzeugen liegt die Spannung bei Voll-Hybrid-Fahrzeugen deutlich höher und erreicht mehrere Hundert Volt. Das erfordert Vorsichtsmaßnahmen und Hochvolt-Wissen bei der Reparatur.

- Temperatur: Lithium-Ionen-Batterien müssen im Sommer und bei der Schnellladung gekühlt, im Winter jedoch beheizt werden, um ihre Leistung abgeben zu können. Am wohlsten fühlen sie sich bei um die 20 Grad Celsius.

- Ladedauer: Der Audi A3 e-tron besitzt eine Traktionsbatterie mit 8,8 kW/h Kapazität. An der Haushaltssteckdose mit 2,3 kW Ladeleistung benötigt er vier bis fünf Stunden zum Laden.

- Reichweite: Die Reichweite im reinen Elektrobetrieb ist von Temperatur, eingeschalteten Verbrauchern, Topografie und auch der Fahrweise abhängig.

- Gewicht: Lithium-Ionen-Batterien können mehrere Hundert Kilo wiegen.

HASHTAG


#Plug-in-Hybrid

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.