-- Anzeige --

Umfrage: Werkstätten profitieren vom Elektroboom

E-Autos erfreuen sich zunehmender Beliebtheit - davon können auch Kfz-Werkstätten profitieren. 
© Foto: Berner Group

Über die zulegenden Zahlen von neu zugelassenen E-Autos und Plug-in-Hybriden freuen sich viele Werkstattbetreiber. Denn laut einer Studie von Berner und FabuCar macht sich fast bei jedem dritten Kfz-Profi der "Batterie"-Boom bemerkbar.


Datum:
23.04.2021
Autor:
tm
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Anteil an E-Autos und Plug-in-Hybriden nimmt zu. Von dem starken Interesse an Stromfahrzeugen können auch Werkstattbetreiber profitieren. So zeigt eine aktuelle Studie von Berner und FabuCar, dass sich der "Batterie"-Boom bereits in den Kfz-Werkstätten bemerkbar macht. Um von diesem Wachstum profitieren zu können, sei Fachwissen und geeignetes Werkzeug wichtig, hieß es in der Mitteilung.

Demnach berichten Kfz-Profis aus Österreich (37 Prozent) und der Schweiz (35 Prozent), dass sie mehr Kunden mit Elektro- oder Hybridautos haben. In Deutschland sagen dies knapp 27 Prozent der Teilnehmer.

Vertraute Tätigkeiten, wie der Ölwechsel, werden künftig vermehrt entfallen, stattdessen richte sich der Fokus verstärkt auf spannungsführende Komponenten und Systeme. Wer sich gezielt auf die Entwicklung vorbereite, habe die Chance, Kunden zu gewinnen bzw. Stammkunden zu halten.

Weiter heißt es in der Studie, dass für den Wandel vom klassischen Verbrenner zum Elektroauto vor allem spezifisches Know-how und Fachwissen (96 Prozent) nötig sei. 77 Prozent der Befragten halten geeignetes Werkzeug und Verbrauchsmaterial für wichtig, und für 47 Prozent sei die Infrastruktur entscheidend, gefolgt von der Ausstattung der Werkstatt mit den passenden Ersatzteilen (37 Prozent).

Berner und FabuCar haben laut eigenen Angaben für die Studie über 850 registrierte Meister, Gesellen, Servicetechniker und Auszubildende im Zeitraum 22. Januar bis 1. Februar 2021 in der DACH-Region befragt. Die Studie kann hier heruntergeladen werden

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.