Übernahme: MAHA erwirbt ATT

MAHA hat zum 30. April 2020 ATT übernommen.
© Foto: MAHA

Mit Wirkung zum 30. April 2020 hat MAHA den Prüfspezialisten ATT Automotive Testing Technologies zu 100 Prozent übernommen.


Datum:
04.05.2020
Lesezeit: 
3 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Seit dem 30. April 2020 hält MAHA 100 Prozent der Eigentumsanteile der ATT Automotive Testing Technologies GmbH, teilten die Haldenwanger Prüfspezialisten mit. Der Firmenname ATT soll erhalten bleiben, sagte eine MAHA-Sprecherin auf Anfrage von asp-Online. Die Unternehmen sollen sich zunächst genauer "kennenlernen", dann erfolgen weitere Schritte. 

"Wir freuen uns sehr, dass ATT nun diesen Weg des Wachstums durch Innovationsstärke, basierend auf der Fokussierung der Bedürfnisse unserer Kunden, gemeinsam mit der MAHA Group beschreiten kann", freute sich Ferdinand von Wrede, Sprecher der Gesellschafter der ATT. Der 

ATT wurde im Jahr 2000 als Joint-Venture zwischen der Robert Bosch GmbH und der Nussbaum Gruppe gegründet. 2016 löste sich die ATT Nussbaum Prüftechnik GmbH aus der Nussbaum GmbH & Co. KG heraus und wurde mehrheitlich von der CWM Beteiligungsgesellschaft aus München übernommen. Seit Ende Januar 2020 firmiert das Unternehmen als ATT Automotive Testing Technologies GmbH.

Mit der Eigenständigkeit konnte sich ATT laut eigenen Angaben auf die Kfz-Prüftechnik fokussieren und im deutschen als auch internationalen Prüfgeschäft eine bedeutende Marktposition als Komplettanbieter von Fahrzeugtechnik zur periodischen Fahrzeugüberwachung erarbeiten.

Das Credo der ATT laute: Unsere Kunden vertrauen unserer technischen Kompetenz und der exzellenten Produkt-Qualität, diese sei "Made in Germany". "Dieses ist auch ganz genau unsere Philosophie", erklärte Stefan Fuchs, Geschäftsführer von MAHA. "Wir garantieren weiterhin unseren gemeinsamen Kunden 'Real Made in Germany', Fahrzeug-Prüftechnik zum besten Preis-/Leistungsverhältnis!" (tm)

HASHTAG


#MAHA

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.