Schmierstoffe: Konjunktursorgen bei Fuchs Petrolub

n den ersten neun Monaten konnte Fuchs Petrolub den Gewinn nach Steuern dank des Verkaufs einer Beteiligung kräftig steigern.
© Foto: Fuchs Petrolub

Der Schmierstoffhersteller muss nicht nur den zunehmenden Handelskonflikten trotzen. Problematisch ist auch die schwächere Nachfrage aus der Autoindustrie.


Datum:
30.10.2018

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Fuchs Petrolub blickt mit Sorgen auf den Jahresendspurt. "Aktuell trübt sich das insgesamt gute wirtschaftliche Umfeld durch die zunehmenden Handelskonflikte und konjunkturellen Unsicherheiten in einzelnen Ländern ein", sagte Firmenchef Stefan Fuchs am Dienstag während einer Telefonkonferenz. So sei das Unternehmen von den chinesischen Strafzöllen auf US-Produkte direkt betroffen, da es bestimmte Rohstoffe aus den USA für sein China-Geschäft beziehe. Deshalb prüfe das Unternehmen, ob es nicht die Warenströme umstellen soll. So könnte das Unternehmen die Rohstoffe für China auch aus Europa importieren.

Bereits vor gut einer Woche hatten die Mannheimer vorläufige Zahlen zu den ersten drei Quartalen vorgelegt und die Jahresprognose wegen einer schwächeren Nachfrage aus der Autoindustrie zurückgeschraubt. In den ersten neun Monaten konnte Fuchs Petrolub den Gewinn nach Steuern aber dank des Verkaufs einer Beteiligung kräftig steigern. Der erhöhte sich in den ersten neun Monaten im Jahresvergleich um elf Prozent auf 219 Millionen Euro, wie der MDax-Konzern mitteilte. Die Erlöse kletterten um fünf Prozent auf 1,95 Milliarden Euro.

Nach dem gewaltsamen Tod des saudi-arabischen Regimekritikers Jamal Khashoggi will sich das Unternehmen nicht aus Saudi-Arabien zurückziehen. "Ich bin geschockt über den Fall Khashoggi", erklärte Fuchs. "Wir werden aber deshalb nicht unser Geschäft in Frage stellen." Fuchs Petrolub mache Geschäfte mit der breiten Bevölkerung und nicht mit dem Staat. Die Mannheimer halten fast ein Drittel an Alhamrani-Fuchs Petroleum of Saudi Arabia, Ltd. (dpa)

HASHTAG


#Schmierstoffe

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Gebietsleiter (m/w/d), PLZ-Gebiete: 30, 31, 37 bzw. 75, 76, 77

Hannover;Karlsruhe;Nothweiler;Offenburg;Hildesheim;Göttingen;Northeim

Disponent (m/w/d)

Bad Wiessee

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.