-- Anzeige --

Reifentests: Auswirkungen auf Preise und Verkäufe

Tyre24 hat die Auswirkungen von Testsiegen auf das Kaufverhalten am Beispiel des Winterreifens Bridgestone Blizzak LM005 untersucht. 
 
© Foto: ADAC

Mit Spannung werden zu Beginn der Winterreifen-Saison die Ergebnisse unabhängiger Reifentests verfolgt. Tyre24 hat anhand eines erfolgreichen Reifens von Bridgestone untersucht, wie sich diese auf Verkäufe und Preise auswirken.


Datum:
03.12.2020
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Welche Auswirkungen haben Reifentestsiege auf das Kaufverhalten und Preisniveau? Um diese Frage zu beantworten, hat Tyre24 sich die Absatzzahlen des in unabhängigen Reifentests prämierten Winterreifens Blizzak LM005 von Bridgestone genauer angeschaut. Zudem wurde untersucht, welche Preisentwicklung damit verbunden ist, teilte die B2B-Plattform für den Kfz-Aftermarket mit.

Verglichen wurden demnach die Absatzzahlen des Bridgestone-Reifens in Deutschland in der laufenden Winterreifen-Saison (01.09. bis 30.11.2020) mit denen des Vorjahreszeitraumes. Zudem wurde die Entwicklung der Einkaufspreise im Zeitraum 01.09. bis 30.11.2020 analysiert. Das Bridgestone-Modell war in dem Vorjahreszeitraum schon erhältlich, aber bei Tests noch nicht so erfolgreich. Als zu untersuchende Reifengrößen fiel die Wahl auf die nachgefragtesten Größen 205/55 R16 und 225/50 R17, die auch in den meisten Winterreifentests in dieser Saison zum Einsatz kamen.

Tyre24 kommt zu dem Ergebnis, dass beim Bridgestone-Reifen die Winterreifentestsiege einen großen Einfluss auf das Kaufverhalten haben. So wurden beide Größen im Zeitraum 01.09. bis 30.11.2020 deutlich mehr verkauft als im vergleichbaren Vorjahreszeitraum. In der Größe 225/50 R17 wurde eine Steigerung bei der Anzahl der verkauften Reifen von 86 Prozent festgestellt, in der Dimension 205/55 R16 sogar um 146 Prozent. Und das bei einem allgemeinen Rückgang des Absatzes an Winterreifen in dieser Saison.

Was das Preisniveau angeht, so lag der durchschnittliche Einkaufspreis in der Größe 205/55 R16 vom 1. bis zum 25. September 2020 gleichbleibend bei etwa 53,65 Euro (Preis ab einer Menge von vier Stück). Nach Erscheinen der ersten Testsiege kletterte der Preis des Reifens stetig nach oben und erreichte den Höchstwert von 65,80 Euro am 17. Oktober 2020. Ab dem 18. Oktober sank der Preis in kleinen Schritten. Zwischen dem 7. und 30. November pendelte sich der durchschnittliche Einkaufspreis unter 60 Euro ein. (tm)

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.