Online-Plattform: Heycar expandiert ins Vereinigte Königreich

Zum Start werden mehr als 100.000 Gebrauchtwagen von rund 50 verschiedenen Marken online angeboten.
© Foto: Screenshot/heycar.co.uk

Die Online-Gebrauchtwagenplattform ist nun auch im Vereinigten Königreich aktiv. Heycar.co.uk deckt die Märkte in England, Wales, Schottland und Nordirland ab.

Gebrauchtwagenkäufer in England, Wales, Schottland und Nordirland können ab sofort Gebrauchtwagen mit Garantie bei www.heycar.co.uk finden. Im Vereinigten Königreich firmiert die Marke Heycar unter dem Dach der Mobility Trader UK Ltd., einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Mobility Trader Holding GmbH, und ist damit eine Schwestergesellschaft der deutschen Mobility Trader GmbH. Gesellschafter der Mobility Trader Holding GmbH sind mit 80 Prozent die Volkswagen Financial Services AG und mit 20 Prozent die Daimler Mobility AG.

"Wir freuen uns, dass Heycar nun der erste Schritt der internationalen Expansion gelungen ist. Nach der positiven Entwicklung in Deutschland wollen wir Händler und Kunden im Vereinigten Königreich ebenso erfolgreich bedienen und somit auch unser Gebrauchtwagengeschäft ausbauen", sagt Frank Fiedler, CFO der Volkswagen Financial Services AG.

Heycar startet nach Unternehmensangaben im Vereinigten Königreich mit dem Ziel, mehr Transparenz und Vertrauen auf dem Gebrauchtwagenmarkt zu schaffen. Auf der Online-Plattform werden Fahrzeuge aller großen Automobilmarken durch Partnerschaften mit Qualitätshändlern angeboten. Alle Fahrzeuge verfügen über eine Garantie, sind jünger als acht Jahre und haben weniger als 100.000 Meilen zurückgelegt. Die Online-Gebrauchtwagenplattform will eine einfache Lösung mit nutzerfreundlicher Bedienbarkeit anbieten, die es Käufern ermöglichen soll, einen passenden Gebrauchtwagen zu finden und die entsprechende Finanzierungsrate zu kalkulieren.

"UK-Gebrauchtwagenmarkt funktioniert für Käufer und Händler nur unzureichend"

"Der UK-Gebrauchtwagenmarkt, der nach Deutschland der zweitgrößte in Europa ist, funktioniert für Käufer und Händler nur unzureichend. Heycar wird diese Branche durch ein komfortables, technologieorientiertes Angebot verändern und von den etablierten Plattformen Marktanteile gewinnen, um die Nummer eins für hochwertige Gebrauchtwagen im Vereinigten Königreich zu werden", sagt Mat Moakes, CEO von Mobility Trader UK.

Bereits zum Start von Heycar im Vereinigten Königreich werden mehr als 100.000 Gebrauchtwagen von rund 50 verschiedenen Marken online angeboten. Weitere Fahrzeuge von verschiedenen Händlergruppen sollen in den kommenden Wochen und Monaten hinzukommen. 

In Deutschland ist Heycar im Oktober 2017 gestartet. Inzwischen werden rund 400.000 Fahrzeuge von verschieden Marken auf der Plattform angeboten. (AH)

HASHTAG


#Heycar

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


Projekt- und Produktmanager (w/m/d) mit IT-Affinität

Dorfmark (zwischen Hamburg und Hannover)

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.