-- Anzeige --

Kia EV6: 800 Volt, 500 Kilometer Reichweite

Der EV6 trägt bereits das neugestaltete Markenlogo von Kia.
© Foto: Kia

2020 hat der Hyundai-Konzern die neue Elektro-Plattform E-GMP vorgestellt. Erstes Modell auf dieser Basis ist der im Februar vorgestellte Ioniq 5. Jetzt folgt mit dem Kia EV6 Nummer zwei.


Datum:
15.03.2021
Autor:
SP-X
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das erste auf der neuen rein elektrischen Plattform E-GMP aufsetzende E-Auto von Kia wird EV6 heißen. Jetzt veröffentlichte Fotos des Stromers deuten einen Crossover an, der Elemente von Kompaktmodellen und SUV aufweist. Der EV6 wird nach dem bereits vorgestellten Hyundai Ioniq 5 das zweite Modell der Hyundai Motor Group auf E-GMP-Basis sein.

Entsprechend verfügt der EV6 über eine 800-Volt-Architektur, die schnelles Laden der Batterie von zehn auf 80 Prozent in weniger als 20 Minuten sowie Reichweiten um 500 Kilometer realisiert. Wie der Ioniq 5 dürfte der EV6 über 4,60 Meter lang sein, einen geräumigen Innenraum sowie Heck- und Allradantriebe mit einem Leistungsspektrum von 125 kW / 170 PS bis 225 kW / 306 PS bieten.


Kia EV6 (Teaser)

Bildergalerie

Vorstellen wird Kia den neuen EV6, der zugleich die Einführung einer neuen Designsprache der Marke markiert, im März. Frühestens im Sommer ist mit dem Marktstart zu rechnen. Die Preise für die Basisversion dürften sich bei rund 40.000 Euro bewegen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.