-- Anzeige --

Kfz-Teilegroßhandel: Alliance Automotive Group kauft Knoll

Knoll-Standort in Würzburg
© Foto: Knoll

Die Knoll GmbH zählt zu den traditionsreichsten Anbietern im deutschen Kfz-Teilehandel. Nun bekommen die Bayreuther einen neuen Eigentümer.


Datum:
26.04.2022
Autor:
rp
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die Alliance Automotive Group (AAG) ist in Deutschland auf Expansionskurs. Der internationale Teilegroßhändler hat den Erwerb aller Geschäftsanteile an der Knoll GmbH und der Transport + Logistik Schleiz GmbH bekannt gegeben. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, werden gleichzeitig Teile der Manfred Knoll Holding GmbH im Rahmen eines Asset Deals übernommen.

Zu den finanziellen Details wurden keine Angaben gemacht. Der Deal steht noch unter dem Vorbehalt der üblichen Abschlussbedingungen, einschließlich der Genehmigung der Kartellwächter und der Arbeitnehmervertretungen.

"Knoll und AAG haben viele Gemeinsamkeiten, wie z.B. die Lieferantenbasis, eine gemeinsame Unternehmenskultur und eine partnerschaftliche Verbundenheit zu Mitarbeiter/innen und Geschäftspartnern. Aufgrund dieses gemeinsamen Hintergrunds glaube ich, dass Knoll und AAG über beste Voraussetzungen verfügen, um gemeinsam am Markt erfolgreich zu sein", sagte Fabian Roberg, Chef der AAG Germany. Er zeigte sich zuversichtlich, dass man neue Wachstumsmöglichkeiten in den Märkten entwickeln könne.

Über 100 Millionen Euro Nettoumsatz

Knoll ist ein traditionsreicher Großhändler für Kfz-Teile. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Bayreuth wurde vor gut 90 Jahren gegründet und ist heute mit 18 Distributionsstandorten in Bayern, Berlin, Brandenburg, Sachsen und Thüringen aktiv. Im vergangenen Jahr erzielte das Unternehmen mit rund 560 Mitarbeitern einen Nettoumsatz von 107 Millionen Euro.

Knoll habe sich zu dem Verkauf entschlossen, da der neue Eigentümer "die notwendigen Ressourcen bereitstellt, um die nächste Wachstumsphase von Knoll zum Wohle der Mitarbeiter/innen, Kunden und Lieferanten voranzutreiben", hieß es. Manfred Knoll, der als geschäftsführender Gesellschafter seit mehr als 60 Jahren an der Firmenspitze steht, betonte: "Wir freuen uns sehr, dass wir uns mit einem der führenden Unternehmen in Europa zusammenschließen können, um Knoll und seine Mitarbeiter/innen auf die zukünftige Entwicklung und die Herausforderungen unserer Branche in den kommenden Jahren vorzubereiten."

Die AAG ist ein europaweit tätiger IAM-Player mit Präsenzen in Frankreich, Großbritannien, Irland, Deutschland, Polen, den Niederlanden, Belgien, Spanien und Portugal. Das Unternehmen beliefert nach eigenen Angaben ca. 50.000 Werkstätten mit Pkw- und Nutzfahrzeugteilen. Das Netz umfasst mehr als 700 eigene Standorte und über 1.700 angeschlossene Verkaufsstellen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.