-- Anzeige --

KEF beschallt künftig Lotus: Highend-Audio feiert im Emira Premiere

Der Lotus Emira markiert den Aufbruch in eine neue Ära bei Lotus - auch in Hinblick auf das Soundsystem.
© Foto: Lotus

Die Marke Lotus befindet sich im Umbruch. Der Emira ist der erste Sportwagen der Neuausrichtung. Er schlägt auch bei der Audioanlage eine neue Richtung ein.


Datum:
02.08.2021
Autor:
SP-X
Lesezeit: 
4 min
1 Kommentare

-- Anzeige --

Der vor allem für seine Lautsprecher bekannte Audioexperte KEF hat zum ersten Mal eine Soundanlage für einen Autohersteller entwickelt. Premiere feiert das System im neuen Lotus Emira, der 2022 auf den Markt kommen wird. Die KEF-Lösung ist im Infotainmentsystem eingebettet und wird entsprechend über den 10,25-Zoll-Touchscreen in der Mittelkonsole gesteuert.

In Zusammenarbeit mit Lotus wurde ein integrierten Lautsprecherchassis entwickelt. Die Audioanlage im Emira verfügt über 10-Kanal-Sound sowie die sogenannte Uni-Q-Technologie. Uni-Q erlaubt es, das gesamte mittlere und hohe Frequenzspektrum von einem einzigen Punkt im Raum wiederzugeben, was ein realistisches Klangerlebnis ermöglichen soll.

Beim neuen Emira handelt es sich um einen rund 4,40 Meter langen und mindestens 72.000 Euro teuren Mittelmotorsportwagen. Wahlweise wird Lotus den flachen Flitzer mit einem AMG-Vierzylinder oder einen V6 von Toyota anbieten. Das Leistungsspektrum soll zwischen 360 und 400 PS liegen.


Lotus Emira

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Thomas Mengert

02.08.2021 - 17:56 Uhr

Interessant wäre zu erfahren, wo denn die Uni-Q Treiber im Fahrzeug verbaut werden, denn ein Sportwagen ist bekanntlich innen eng. Werden die Treiber ausschließlich im Fußraum verbaut wird die akustische Bühne wohl auch extrem weit unten hängen, was wenig optimal ist. Sitzen sie im Dashboard können nur sehr kleine Uni-Q treiber verbaut werden, die dann zumindest einen Subwoofer als Unterstützung brauchen. Meine Erwartung ist daher, dass das Uni-Q System im Auto mehr Nach- als Vorteile gegenüber anderen Edellösungen mit verteilten Chassis bietet, ganz besonders wo aktuell alle hochwertigen Systeme über einen DSP Frequenz- und Laufzeitoptimiert abgestimmt werden.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.