-- Anzeige --

Kalender 2017: Digitale Welten aus Komponenten und Teilen

Der neue Kalender der Messe Frankfurt zeigt digitale Bilderwelten aus Komponenten und Teilen.
© Foto: Rafael Neff

Die Messe Frankfurt hat zusammen mit dem Künstler Rafael Neff einen Kalender entwickelt, der aus zahlreichen Technologie-Komponenten namhafter Hersteller phantastische Welten abbildet.


Datum:
11.01.2017
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Kalender "Events driving Mobility" 2017, den die Messe Frankfurt in limitierter Auflage herausgibt, entstand in Zusammenarbeit mit dem Fotografen und Künstler Rafael Neff. Er erschuf aus zahlreichen Technologie-Komponenten namhafter Hersteller phantastische sowie phantasievolle Welten.

Bei den aus über 9.000 Einzelaufnahmen zusammengefügten Bildwelten verbinden sich die unterschiedlichsten Einzelelemente zu Kompositionen. Entstanden sind Mega-Cities aus Getriebeteilen, Ventilen, Kolben, Zylinder- und Pendelrollenlagern, Filtern und Nockenwellen. Geriffelte Oberflächen eines Scheinwerferglases wandeln sich zum Planeten, Auto-Glanzwatte zu Wolkenformationen, Sinterteile zu Fischschwärmen, Servosteuerungen zu U-Booten und aus Reinigungsbürsten erblüht der Garten eines Schlosses.

Der Kalender veranschaulicht laut Messe das breite Themenspektrum der Veranstaltungen innerhalb des Geschäftsfelds Mobility & Logistics. So wurden zwei neue Messekonzepte entwickelt. Die Scalex, eine Fachmesse für Supply Chain und Logistik, debütierte in Kenia im März 2016 erfolgreich und wird 2017 zusätzlich auch in Südafrika stattfinden.

Mit der Hypermotion, einer Fachmesse mit begleitender Konferenzserie zu intelligenten Systemen und Lösungen für Verkehr, Logistik und digitale Infrastruktur, schließt die Messe Frankfurt eine Lücke im nationalen und internationalen Messemarkt der Verkehrsmessen. Es entstehe die erste Plattform für digitale Transformation als übergeordnetem Leitthema. Die erste Hypermotion findet vom 20. bis 22.11.2017 in Frankfurt statt. (asp)

 


Kalender 2017 Automechanika

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.