-- Anzeige --

IAA 2021: Ticketverkauf für München gestartet

Die IAA findet diesmal in München statt.
© Foto: IAA

Die IAA will von der Auto- zur Mobilitätsmesse für alle werden. Tickets sind ab sofort erhältlich.


Datum:
01.06.2021
Autor:
SP-X
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Ticketverkauf für die Internationale Automobil-Ausstellung (7. bis 12. September) hat begonnen. Unter iaa.de können Autofans und Fachbesucher nun Eintrittskarten für die erstmals in München und mit einem neuen Konzept stattfindende Branchenschau ordern. Privatpersonen zahlen für das Tagesticket ab 20 Euro (ermäßigt zehn Euro), inbegriffen sind Partnerangebote in der Münchner Gastronomie und im Einzelhandel sowie ein ÖPNV-Fahrschein. Für professionelle Besucher gibt es zahlreiche unterschiedliche Tarife je nach Besuchsdauer und gebuchtem Rahmenprogramm.

Anders als in den Ausgaben der Vorjahre, die auf dem Frankfurter Messegelände stattfanden, will die neue IAA nicht nur das Thema Mobilität ganzheitlicher in den Blick nehmen, sondern außer auf dem Ausstellungs-Areal auch in der Münchner Innenstadt präsent sein. Dieses "Open Space"-Areal in der City ist auch ohne Ticket zugänglich.

Für Fachbesucher gibt es darüber hinaus weitere Veranstaltungs-Formate, etwa dem sogenannten "Summit" auf dem Messegelände und der "Conference". Die Eintrittspreise sind unter anderem nach Besuchsdauer gestaffelt und starten bei rund 140 Euro (ermäßig ab 50 Euro). Wer nicht vor Ort sein will, kann die Messe im Videostream erleben; das "IAA Virtual"-Ticket gibt es ab 200 Euro.  

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.