Hybridmesse: Wessels & Müller-Messe in München

Die Wessels & Müller-Messe in München
© Foto: Dietmar Winkler

Ganz im Zeichen von Corona stand die WM-Messe am 16. und 17. Oktober in München. Mit einem strengen Hygienekonzept ging die als Hybridmesse konzipierte Veranstaltung trotzdem gut über die Bühne.


Datum:
20.10.2020
Lesezeit: 
3 min

NOCH KEINE Kommentare

jetzt mitdiskutieren



Von Dietmar Winkler/asp AUTO SERVICE PRAXIS

Es gehört schon eine Menge Mut dazu, derzeit eine Großveranstaltung wie eine Hausmesse durchzuführen. Der Werkstatt- und Teilegroßhändler WM SE wagte es trotz aller Umstände und setzte mit der als Hybridmesse konzipierten Veranstaltung ein positives Zeichen.

Überall wurde auf die Einhaltung der umfangreichen Hygienemaßnahmen geachtet. Hierfür wurde eigens ein externer Dienstleister verpflichtet, der auch auf die Einhaltung der Vorgaben an den Messeständen achtete.

Programm vor Ort wurde durch digitale Messe ergänzt

In den beiden Hallen C3 und C4 auf dem Münchner Messegelände wartete ein spannendes und abwechslungsreiches Messeprogramm auf die Besucher. In diesem Jahr waren zwar deutlich weniger Besucher vor Ort. Die Veranstaltung war aber bewusst als Hybridveranstaltung angelegt. Das Messeprogramm vor Ort wurde ergänzt durch eine digitale Messe, die man live im Netz verfolgen konnte.

Dazu wurde in Halle C4 sogar ein eigenes Übertragungsstudio eingerichtet. Hier konnte man in der Halle oder zu Hause am Bildschirm einem spannenden Live-Programm folgen.

VIDEO: WM-Messe München

Frank Schröder, Vorstandsvorsitzender der WM SE erklärte gegenüber asp das Konzept: "Die Digitalisierung ist mit Riesenschritten vorangegangen, das hatten wir uns vor einem Jahr so noch nicht vorstellen können. Wir haben über ganz Deutschland verteilt tausende von Werkstattkunden, die sich live aufschalten und an Versteigerungen teilnehmen oder sich bestimmte Produkte zeigen lassen. All das findet heute online statt. Und das ist natürlich ein guter Aspekt, das in der Zukunft so weiter zu machen", sagte Schröder am Rande der Messe.

Andererseits werde man aber immer die Nähe zum Kunden suchen, betonte der WM-Chef: "Es gehört zu unserer DNA mit unseren Kunden in persönlichen Kontakt zu treten, deshalb wird es immer eine Mischung aus Präsenz- und Onlineveranstaltung sein."

Die Digitalisierung wurde sichtbar ins Zentrum gestellt. Jede Menge Technik war in den Messehallen aufgebaut: Im "Digital Headquarter" wurden die eingehenden Bestellungen gleich vor Ort und für alle sichtbar verarbeitet.

Für die Messebesucher vor Ort gab es auch ein interessantes Workshop-Programm, beispielsweise zu aktuellen Diagnosethemen wie Pass Thru. Weitere Highlights in den Messehallen waren die Stationen zu Lack und Karosserie, die Vorstellung der WM-Werkstattkonzepte, die Präsentation der Eigenmarken Repstar und Monochrom, alles rund um das Thema Räder und Reifen sowie die Nutzfahrzeugsparte.


WM-Messe München 2020

Bildergalerie

HASHTAG


#Messe

MEISTGELESEN


STELLENANGEBOTE


KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.