-- Anzeige --

Hess Automotive: Antrag auf Insolvenzverfahren gestellt

Hess Automotive hat Insolvenzantrag gestellt
© Foto: Hess Automotive

Der Teilehändler hat in dieser Woche beim Amtsgericht Köln einen Insolvenzantrag gestellt. Der Geschäftsbetrieb läuft weiter. Der vorläufig bestellte Insolvenzverwalter soll den Einstieg eines Investors ermöglichen.


Datum:
25.02.2022
Autor:
tm
Lesezeit: 
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Hess Automotive hat in dieser Woche beim Amtsgericht Köln einen Antrag auf ein Insolvenzverfahren gestellt. Das Gericht hat dem Antrag zugestimmt und mit dem Rechtsanwalt Christoph Niering, Partner von Niering Stock Tömp Rechtsanwälte, einen vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Er soll sicherstellen, dass der Geschäftsbereich von Hess Automotive fortgeführt werden kann, hieß es in einer Unternehmensmitteilung.

Neue Ware, die von Hess bestellt wird, werde auch bezahlt und Waren weiterhin an Kunden ausgeliefert. Die Gehälter der rund 1.500 Mitarbeitenden seien über das Insolvenzgeld abgedeckt, teilte Niering mit.

Das Unternehmen mit Stammsitz in Köln hatte angesichts der anhaltenden Corona-Situation und im Nachgang der Flutkatastrophe Einbußen hinnehmen müssen. Das vergangene Jahr habe sich deutlich schwächer entwickelt als geplant und die Liquiditätssituation zusehends verschärft, hieß es.

"Wir sind davon überzeugt, dass wir aus dieser Krise gestärkt hervorgehen", erklärte Philipp Hess, Geschäftsführer und Mitglied der Inhaberfamilie. "Wir haben unsere Prozesse in der Same Day Logistik perfektioniert und dadurch eine digitale Kundenerfahrung geschaffen, bei der im Markt für Kfz-Ersatzteile nicht viele mithalten können. Hinzu kommt, dass wir bewusst einen sehr persönlichen Austausch suchen, der für unsere Kunden wichtig ist."

Das Insolvenzverfahren gebe dem Unternehmen wieder Luft zum Atmen und bereite den Einstieg eines Investors vor. Es soll bereits belastbare Anfragen geben, die nun konkretisiert werden müssen.

   

   

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.