-- Anzeige --

Gebrauchtwagenmarkt: Markenhandel verliert

Der Markenhandel leidet auch bei Gebrauchten unter der Chipkrise.
© Foto: SP-X

Die Chipkrise hat im vergangenen Jahr auch den Gebrauchtwagenmarkt getroffen. Gelitten haben vor allem die Markenhändler.


Datum:
24.02.2022
Autor:
SP-X
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Markenhandel hat im Gebrauchtwagengeschäft an Boden verloren. Im vergangenen Jahr sank der Anteil der großen Autohäuser an allen Besitzumschreibungen auf 40 Prozent, wie aus dem DAT-Report 2021 hervorgeht. Gegenüber dem Vorjahr entspricht das einem Verlust von acht Prozentpunkten, die Zahl der verkauften Pkw sank von 3,37 Millionen auf 2,70 Millionen.  

Nutznießer waren der freie Handel und der Privatmarkt. Letzterer steigerte seinen Anteil an den verkauften Gebrauchtwagen von 31 auf 33 Prozent, die Gesamtzahl stieg von 2,18 auf 2,21 Millionen Einheiten. Noch stärker legten die freien Händler zu: Ihr Marktanteil wuchs um sechs Punkte auf 27 Prozent, die Zahl der Autos von 1,47 auf rund 1,80 Millionen. Insgesamt ist der Gebrauchtwagenmarkt in Deutschland 2021 auf 6,7 Millionen Fahrzeuge geschrumpft (Vorjahr: 7,02 Millionen).  

Bei der Entwicklung dürfte die Chipkrise eine Rolle spielen. Weil Neuwagen knapp sind, haben viele gewerbliche Flotten ihre Fahrzeuge länger gehalten als üblich, so dass diese dann für den Gebrauchtwagenmarkt fehlten. Vor allem die auf hochwertige Modelle spezialisierten Markenhändler haben darunter gelitten. 

 

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.