-- Anzeige --

Gebrauchtwagenmarkt: 25 Euro pro Tag und Auto

Durchschnittlich fallen im Gebrauchtwagenhandel täglich 25 Euro Standkosten für einen gebrauchten Pkw an, wie aus einer Umfrage der Deutschen Automobil-Treuhand (DAT) hervorgeht.
© Foto: Andrea Warnecke/ dpa Themendi

Gebrauchtwagen kosten Geld, auch den Händler. Selbst wenn der Gebrauchte nur auf dem Hof steht.


Datum:
29.08.2022
Autor:
SP-X
Lesezeit: 
2 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Durchschnittlich fallen im Gebrauchtwagenhandel täglich 25 Euro Standkosten für einen gebrauchten Pkw an, wie aus einer Umfrage der Deutschen Automobil-Treuhand (DAT) hervorgeht. Der Betrag setzt sich aus Finanzierungskosten, Marketingmaßnahmen wie das Bewerben der Fahrzeuge, Verbringungs-, Lager und Reinigungskosten sowie Kosten für Reparaturen von Standschäden zusammen.

Der Anteil von Fahrzeugen, die länger als 90 Tage auf dem Hof des Händlers stehen und den sogenannten Risikobestand ausmachen, ist im Juli 2022 auf 18 Prozent gesunken. Im Juli 2021 lag er noch bei 25 Prozent, im Juli 2020 bei 38 Prozent.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.