-- Anzeige --

Fahrzeugaufbereitung: Neuer Geschäftsführer bei APZ

Uwe Artz
© Foto: APZ GmbH

Der erfahrene Aftermarket-Manager Uwe Artz soll vor allem den Aufbau einer nationalen Smart-Repair-Organisation vorantreiben.


Datum:
06.04.2022
Autor:
rp
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Die APZ GmbH verstärkt ihre Geschäftsführung. Uwe Artz soll als neuer Mit-Geschäftsführer den Aufbau einer nationalen Smart-Repair-Organisation vorantreiben, wie der Fahrzeugaufbereiter am Dienstag in Darmstadt mitteilte. Mit der Ernennung setze das Unternehmen seine Transformation zum automobilen One-Stop-Dienstleister konsequent fort, hieß es.

Den Angaben zufolge hat Artz rund 30 Jahre Management-Erfahrung im nationalen und internationalen Automotive-Aftermarket. Zu seinen Stationen gehörten unter anderem Führungspositionen bei Hertz in der Schweiz, Belron International in Großbritannien und Carglass in Österreich. Zuletzt verantwortete der 57-Jährige die Division Smart Repair & Hagel bei der IRS Gruppe, zu der auch der deutsche Smart-Repair-Anbieter Dent Wizard gehört.

"Mit Uwe Artz haben wir einen überaus erfahrenen Automotive-Fachmann mit fundiertem Smart-Repair-Know-how für uns gewonnen", sagte Geschäftsführer-Kollege Thomas Nau. Er werde "unseren eingeschlagenen Kurs beleben und nachhaltig zum Erfolg beitragen". Artz betonte: "Gerade beim Thema Fahrzeugaufbereitung macht uns im deutschsprachigen Raum niemand etwas vor, hier sehe ich hochinteressante Potenziale und Synergien für unsere künftigen Smart-Repair-Aktivitäten."

APZ wurde 1982 als Auto-Pflege-Zentrum gegründet. Heute gehört das Unternehmen mit rund 400 Standorten, mehr als 450 Kunden und gut 1.500 Mitarbeitern zu den größten Anbietern professioneller Auto-Dienstleistungen im deutschsprachigen Raum. Das Portfolio umfasst die Aufbereitung (Innen- und Außenreinigung, Polieren und Versiegeln) von Gebraucht- und Neufahrzeugen, Smart Repair sowie Fahrzeuglogistik und weitere Mobilitätsdienstleistungen. Der Kunden-Fokus liegt auf überregional agierenden Autohäusern, herstellereigenen Niederlassungen sowie OEM.

2021 erbrachte APZ nach eigenen Angaben mehr als 2,5 Millionen Einzeldienstleistungen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.