-- Anzeige --

Essen Motor Show 2021: Oldtimer bei Tunern immer beliebter

Die Tuning-Branche interessiert sich vermehrt für Old- und Youngtimer.
© Foto: Andreas Heise/AUTOHAUS

Die Tuningszene arbeitete immer mehr mit Old- und Youngtimern. Das liegt vor allem an günstigen Fahrzeugen, die im vierstelligen Bereich angeschafft und nach Umbauten teilweise für Summen im fünfstelligen Bereich gehandelt werden.


Datum:
27.10.2021
Autor:
dpa
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mehr als 30 Jahre alte Oldtimer und Youngtimer, die mindestens 20 Jahre auf dem Buckel haben, werden in der Auto-Tuning-Branche zunehmend nachgefragt. "Das wächst stark. 35 bis 40 Prozent der Tuningszene arbeiten schon mit Old- und Youngtimern", sagte am Mittwoch bei einer Vorab-Veranstaltung ein Sprecher der europaweit größten Autotuningmesse "Essen Motor-Show", die vom 27.11 bis 05.12.2021 stattfindet.

Ein Grund seien die niedrigen Anschaffungskosten zwischen 1.000 und 4.000 Euro - etwa für Fiat-Kleinwagen, ältere VW Golf oder 3er BMWs. Nach jahrelangem Umbau würden die Wagen teils für deutlich fünfstellige Summen gehandelt.

Die Tuningmesse "Essen Motor Show" öffnet nach coronabedingter Schließung 2020 in diesem Jahr mit reduziertem Angebot. Rund 100 privat umgebaute Wagen sind zu sehen - darunter Raritäten etwa von Jaguar, Mercedes und Trabant und getunte Elektroautos zum Beispiel von Tesla. 2019 waren mehr als 300.000 Besucher gekommen, 2021 wären 120.000 Gäste ein "toller Erfolg", sagt Messesprecher Tom Kraayvanger.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


asp AUTO SERVICE PRAXIS Online ist der Internetdienst für den Werkstattprofi. Neben tagesaktuellen Nachrichten mit besonderem Fokus auf die Bereiche Werkstatttechnik und Aftersales enthält die Seite eine Datenbank zum Thema RÜCKRUFE. Im neuen Bereich AUTOMOBILE bekommt der Werkstatt-Profi einen Überblick über die wichtigsten Automarken und Automodelle mit allen Nachrichten, Bildergalerien, Videos sowie Rückruf- und Serviceaktionen. Unter #HASHTAG sind alle wichtigen Artikel, Bilder und Videos zu einem Themenspecial zusammengefasst. Außerdem gibt es im asp-Onlineportal alle Heftartikel gratis abrufbar inklusive E-PAPER. Ergänzt wird das Online-Angebot um Techniktipps, Rechtsthemen und Betriebspraxis für die Werkstattentscheider. Ein kostenloser NEWSLETTER fasst werktäglich die aktuellen Branchen-Geschehnisse zusammen. Das richtige Fachpersonal finden Entscheider auf autojob.de, dem Jobportal von AUTOHAUS, asp AUTO SERVICE PRAXIS und Autoflotte.